2 618 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

WALA Nasenbalsam

WALA Nasenbalsam, Salbe, 10 gWALA Nasenbalsam, Salbe, 10 g
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: WALA Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Salbe
Preis: 7.92 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von WALA Nasenbalsam

WALA Nasenbalsam, Salbe, 10 g

Nasenbalsam wird zur Harmonisierung des Zusammenwirkens von Empfindungs- und Lebensorganisation im Bereich der Schleimhäute des Nasen-Rachen- Raumes und der Nebenhöhlen bei Abgrenzungsstörungen gegenüber äußeren Einwirkungen und Schwäche der Lebensorganisation anzuwenden. Das rezeptfreie Aerzneimittel hilft bei akuten und chronischen Entzündungen der Schleimhäute, Atrophie (Gewebsschwund) sowie Trockenheit und Reizbarkeit.

Zusammensetzung von WALA Nasenbalsam

Wirkstoffe
Siliciumdioxid, hochdisperses, Berberis e fructibus ferm 33c, Berberis/Eucalyptus/Silicea comp., Prunus spinosa, Fructus rec. LA 25%, Siliciumdioxidlösung, wässrig, kolloidal, Eucalyptusöl, Cajeputöl, Perubalsam
Hilfsstoffe
Oliven-Öl, nativ, Wollwachs, Citronensäure monohydrat, Lecithin, Ethanol 96% (V/V)

Anwendungsgebiete

Nasenbalsam eignet sich zur Anwendung gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Das rezeptfreie Arzneimittel ist bei akuten und chronischen Entzündungen der Schleimhäute, Atrophie (Gewebsschwund) sowie Trockenheit und Reizbarkeit anzuwenden.

Anwendung

Es empfiehlt sich, die Nasenbalsam Salbe mehrmals täglich, besonders abends, gegebenenfalls auch nachts in die Nase einzubringen und/oder im Bereich des Naseneingangs aufzutragen.

Schwangerschaft & Stillzeit

Die Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nur nach Absprache mit dem Arzt möglich!

Gegenanzeigenegen

Beim Auftreten der Überempfindlichkeitsreaktionen ist das Medikament sofort abzusetzen. Bei allergischen Reaktionen gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels darf es nicht angewendet werden

Keine Anwendung des Arzneimittels:

  • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Eucalyptusöl, Cineol, Perubalsam oder einen der sonstigen Bestandteile
  • bei ausgeprägter allergischer Disposition
  • bei Asthma bronchiale, Keuchhusten, Pseudokrup
  • bei Säuglingen und Kleinkindern bis zu 2 Jahren
  • auf geschädigter Haut

Dosierung

Die Nasenbalsam Salbe ist auf die Haut und Nasenschleimhaut aufzutragen.

  • Es liegen keine toxikologischen Risiken vor, die eine Beschränkung der Anwendungsdauer nahe legen würden. Im Prinzip entspricht die Anwendungsdauer der Dauer der behandelten Erkrankung.
  • Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.
Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu WALA Nasenbalsam

Erfahrungsberichte zu WALA Nasenbalsam

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 618 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.