2 615 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

Restaxil
Restaxil
(36 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Rheumagil
Rheumagil
(13 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Neodolor
Neodolor
(11 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »

UZARA SAFT

UZARA Saft 7,56 mg ml, Flüssigkeit zum Einnehmen, 100 mlUZARA Saft 7,56 mg ml, Flüssigkeit zum Einnehmen, 100 ml
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: STADA GmbH
Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen
Preis: 7.76 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von UZARA SAFT

UZARA Saft 7,56 mg/ml, Flüssigkeit zum Einnehmen, 100 ml

UZARA bietet eine ideale Hilfe bei Behandlung von unspezifischen akuten Durchfallerkrankungen. Das rezeptfreie Arzneimittel mit dem Trockenextrakt aus der Wurzel von Xysmalobium undulatum ist gut verträglich wirkt natürlich und rasch, ohne die Darmtätigkeit zu unterbinden. UZARA ist alkoholfrei und eignet sich bereits für Kinder ab 2 Jahren.

Zusammensetzung von UZARA SAFT

Wirkstoffe
Uzarawurzel-Trockenextrakt
Hilfsstoffe
Glucose-Monohydrat (Ph.Eur), Glucosesirup, Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph.Eur.), Propylenglycol, Gereinigtes Wasser, Cola-Aroma

Anwendungsgebiete

UZARA mit dem Uzarawurzel-Trockenextrakt wird zur Behandlung von unspezifischen akuten Durchfallerkrankungen angewendet. Das rezeptfreie Arzneimittel wirkt rasch, ohne die Darmtätigkeit zu unterbinden.

Anwendung

UZARA ist für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet:

  • Kinder von 2 bis 5 Jahren

Bis zum Abklingen der Beschwerden sind 3- bis 5-mal täglich jeweils 1 – 2 ml (entsprechend 22,7 – 75,6 mg Trockenextrakt pro Tag) einzunehmen. Eine Tageshöchstdosis beträgt 10 ml und darf nicht überschritten werden.

  • Kinder von 6 bis 11 Jahren

Am ersten Behandlungstag sind 5 – 7ml (entsprechend 37,8 – 52,9 mg Trockenextrakt) als Einzeldosis einzunehmen. An den Folgetagen bis zum Abklingen der Beschwerden empfiehlt es sich 3- bis 6-mal täglich jeweils 3 – 4 ml (entsprechend 68 – 181 mg Trockenextrakt pro Tag) einzunehmen. Eine Tageshöchstdosis beträgt 24ml und darf nicht überschritten werden.

  • Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Am ersten Behandlungstag sind 25ml (entsprechend 189 mg Trockenextrakt) als Einzeldosis einzunehmen. An den Folgetagen bis zum Abklingen der Beschwerden empfiehlt es sich 3- bis 6-mal täglich jeweils 5ml (entsprechend 113,4 – 226,8 mg Trockenextrakt pro Tag) einzunehmen. Eine Tageshöchstdosis beträgt 30ml und darf nicht überschritten werden. 

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu UZARA SAFT

Erfahrungsberichte zu UZARA SAFT

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 615 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.