2 618 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

Tardyferon

TardyferonTardyferon
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: Pierre Fabre Dermo Kosmetik GmbH
Darreichungsform: Retard-Tabletten
Preis: 9.17 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Tardyferon

Tardyferon, Retard-Tabletten, 50 St

Tardyferon bietet Ihnen ein rezeptfreies Arzneimittel zur Anwendung beim Eisenmangel. Tardyferon hilft bei Eisenmangelanämie sowie bei Symptomen des Eisenmangels wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, Herzklopfen, geistige und körperliche Leistungsabfall, Risse in den Mundwinkeln (Rhagaden), Blässe, Nervosität und Reizbarkeit, trockene Haut und brüchige Haare. Tardyferon hilft beim Eisenmangel, der durch einen vermehrten Eisenverlust (Blutungen, Blutspenden, Leistungssport), eine verminderte Eisenaufnahme bei Magen-Darm-Erkrankungen, eine verminderte Eisenzufuhr bei Mangelernährung und durch einen vermehrten Eisenbedarf verursacht wird und eignet sich insbesondere für menstruierende Frauen, Kinder und Jugendliche im Wachstum sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit. Dank der speziellen Rezeptur (Depot-Form) sorgt Tardyferon dafür, dass das enthaltene Eisen langsam freigesetzt wird und die Freisetzung vorwiegend erst im Darm stattfindet. Damit zeichnet sich Tardyferon neben seiner guten Wirksamkeit durch seine ausgezeichnete Magenverträglichkeit aus.

 

Zusammensetzung von Tardyferon

Wirkstoffe:
Eisen(II)-sulfat, getrocknetes, Eisen(II)-Ion
Hilfsstoffe:
Maltodextrin, Carnaubawachs, Eisen(III)-oxid, rot, Eisen(III)-oxidhydrat, gelb, Triethylcitrat, Ammoniummethacrylat-Copolymer (Typ A), Ammoniummethacrylat-Copolymer (Typ B), Cellulose, mikrokristalline, Glycerol dibehenat, Butylmethacrylat-Copolymer, basisches, Sepifilm LP 010, 2,4,5,7-Tetraiodfluorescein aluminium, Titandioxid, Talkum

 

Anwendungsgebiete

Tardyferon wird beim Eisenmangel angewendet. Tardyferon hilft bei Eisenmangelanämie sowie bei Symptomen des Eisenmangels wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, Herzklopfen, geistige und körperliche Leistungsabfall, Risse in den Mundwinkeln (Rhagaden), Blässe, Nervosität und Reizbarkeit, trockene Haut und brüchige Haare.

Tardyferon hilft beim Eisenmangel, der durch einen vermehrten Eisenverlust (Blutungen, Blutspenden, Leistungssport), eine verminderte Eisenaufnahme bei Magen-Darm-Erkrankungen, eine verminderte Eisenzufuhr bei Mangelernährung und durch einen vermehrten Eisenbedarf verursacht wird und eignet sich insbesondere für menstruierende Frauen, Kinder und Jugendliche im Wachstum sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Dank der speziellen Rezeptur (Depot-Form) sorgt Tardyferon dafür, dass das enthaltene Eisen langsam freigesetzt wird und die Freisetzung vorwiegend erst im Darm stattfindet. Damit zeichnet sich Tardyferon neben seiner guten Wirksamkeit durch seine ausgezeichnete Magenverträglichkeit aus.

 

Anwendung

Bei leichtem Eisenmangel:

  • Es empfiehlt sich 1 Retardtablette unzerkaut vor dem Frühstück mit etwas Wasser zu schlucken.

Bei schwerem Eisenmangel:

  • Es empfiehlt sich jeweils 1 Retardtablette morgens und abends ca. 1 Stunde vor den Mahlzeiten zu schlucken. Nach 3 Wochen kann die Dosis auf 1 mal täglich 1 Retardtablette reduziert werden.

Bitte beachten Sie:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Gegenanzeigen

Das rezeptfreie Arzneimittel darf bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff oder einen sonstigen Bestandteile nicht angewendet werden.

Das rezeptfreie Arzneimittel darf auch nicht angewendet werden bei:

  • Eisenüberladung (z.B. Eisenspeicherkrankheit) und Eisenverwertungsstörung (Bleianämie, sideroachrestischen Anämien, Thalassämien).
  • Kindern unter 10 Jahren.
Tardyferon Bewertungen
Tardyferon Beipackzettel
Tardyferon Zusammensetzung
Tardyferon Dosierung
Tardyferon Gegenanzeigen
Tardyferon Preis
Tardyferon Äquivalent
Tardyferon Generikum
Tardyferon Generika
Tardyferon Erfahrungen
Tardyferon Erfahrungsberichte
Tardyferon Wirkung
erhöhter Eisenbedarf bei Kindern erhöhter Eisenbedarf bei Jugendlichen im Wachstum erhöhter Eisenbedarf in der Schwangerschaft erhöhter Eisenbedarf in der Stillzeit Eisenverlus Eisen-Mangel Mangel an Eisen Anämie Eisenmangel Müdigkeit Kopfschmerzen Herzklopfen körperlicher Leistungsabfall
Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Tardyferon

Erfahrungsberichte zu Tardyferon

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 618 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.