2 618 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien
Sie sind hier:
> >

Ähnliche Produkte

Spasuret

Recordati Pharma GmbHRecordati Pharma GmbH
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: Recordati Pharma GmbH
Darreichungsform: Filmtabletten
Preis: 20.88 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Spasuret

Spasuret 200 mg, Filmtabletten, 50 St

Spasuret bietet Ihnen ein Uro-Spasmolytikum zur Anwendung bei Harninkontinenz, häufigem Wasserlassen und nicht unterdrückbarem Harndrang. Spasuret hilft bei Harninkontinenz, die oft auch als Blasenschwäche bezeichnet wird und mit unwillkürlichem Verlust von Urin verbunden ist. Spasuret wird angewendet, wenn die Entleerung der Harnblase nicht mehr willentlich gesteuert werden kann. Spasuret hilft bei verschiedenen Erkrankungen von Blase, Harnwegen und Schließmuskelapparat. Spasuret mit dem Wirkstoff Flavoxat wirkt direkt an der Muskulatur der Harnblase und entspannt die Blasenmuskulatur, verbessert die Blasenkapazität und wirkt zusätzlich leicht schmerzlindernd.

 

Zusammensetzung von Spasuret

Wirkstoffe:
Flavoxat hydrochlorid, Flavoxat
Hilfsstoffe:
Carboxymethylstärke, Natriumsalz, Cellulose, mikrokristallin, Hypromellose, Lactose 1-Wasser, Macrogol 6000, Magnesium stearat, Polyoxyethylen monostearat, Povidon, Talkum, Titan dioxid

 

Anwendungsgebiete

Spasuret wird zur symptomatischen Behandlung von Pollakisurie, imperativem Harndrang und Dranginkontinenz angewendet.

Spasuret hilft bei Erkrankungen von Blase, Harnwegen und Schließmuskelapparat. Häufige Formen der Harninkontinenz sind:

  • Belastungs-(Stress)-Inkontinenz: Bei plötzlichen Bewegungen (Lachen, Husten, Niesen, Springen) aber auch bei körperlichen Belastungen (Heben von schweren Gegenständen) kommt es zum Abgang kleiner Harnmengen, der durch Schwäche des Beckenbodens verursacht wird.
  • Drang(Urge)-Inkontinenz: Die Betroffenen leiden unter einem plötzlichen Harndrang, der häufig so stark ist, dass der Urin nicht bis zum Erreichen der Toilette gehalten werden kann. Hier können u.a. eine Reizung der Blase durch Entzündung oder Blasensteine zugrunde liegen aber auch der Druck einer vergrößerten Prostata oder Gebärmutter. Oder die Muskeln der Harnblasenwand sind stärker angespannt und übererregbar. Dadurch zieht sie sich vorzeitig zusammen und übt einen Druck auf den Blasenausgang aus.
  • Pollakisurie: Hängt mit häufigem Wasserlassen in kleinen Mengen zusammen und wird beispielsweise durch entzündliche Erkrankungen von Blase, Harnröhre oder Prostata und Blasensteine ausgelöst.

Anwendung

Soweit nicht anders vom Arzt verordnet:

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren:

  • Es empfiehlt sich 3 bis 4-mal täglich 1 Filmtablette einzunehmen. Dies entspricht einer Tagesdosis von 600 - 800 mg Flavoxathydrochlorid.

Zur Vorbeugung von Beschwerden bei Harnkatheteruntersuchungen oder Blasenspiegelungen:

  • Es empfiehlt sich 1 Filmtablette 1 - 2 Stunden vor der Untersuchung einzunehmen.

Bitte beachten Sie:

Vor Beginn der Therapie empfiehlt es sich hormonelle oder organische Ursachen wie Harntransportstörungen (intravesicale Obstruktion), Entzündungen und Tumore auszuschliessen, welche ursächlich behandelt werden müssen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Gegenanzeigen

Das Präparat darf bei bekannter Überempfindlichkeit (Allergie) gegen enthaltene Inhaltsstoffe nicht angewendet werden.

Das Präparat darf auch nicht angewendet werden:

  • bei Herzrhythmusstörungen vom schnellen Typ,
  • bei Refluxösophagitis,
  • bei einengenden Veränderungen des Magen-Darm-Kanals,
  • bei Blutungen im Magen-Darm-Bereich (schwarzer Stuhl),
  • bei Verengung oder Verschluss der ableitenden Harnwege,
  • bei häufigem und nicht zu unterdrückendem Wasserlassen, welche durch eine Herz- oder Nierenkrankheit verursacht sind.
Spasuret Bewertungen
Spasuret Beipackzettel
Spasuret Zusammensetzung
Spasuret Dosierung
Spasuret Gegenanzeigen
Spasuret Preis
Spasuret Äquivalent
Spasuret Generikum
Spasuret Generika
Spasuret Erfahrungen
Spasuret Erfahrungsberichte
Spasuret Wirkung
Harninkontinenz häufiges Wasserlassen nicht unterdrückbarer Harndrang Blasenschwäche unwillkürlicher Verlust von Urin Entleerung der Harnblase Erkrankungen von Blase Erkrankungen von Harnwegen Erkrankungen von Schließmuskelapparat Schwäche des Beckenbodens entzündliche Erkrankungen von Blase Blasenmuskulatur entspannen Blasenkapazität verbessern
Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Spasuret

Erfahrungsberichte zu Spasuret

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 618 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.