2 550 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 933 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

Restaxil

RestaxilRestaxil
(26 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: PharmaFGP GmbH
Darreichungsform: Flüssigkeit
Preis: 44.23 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Restaxil

Restaxil, Flüssigkeit 50 ml

Restaxil ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Neuralgien ( Nervenschmerzen). 

Zusammensetzung von Restaxil

Wirkstoffe
Cyclamen europaeum, Cimicifuga racemosa, Gelsemium sempervirens, Spigelia anthelmia, Iris versicolor
Hilfsstoffe
Ethanol

 

Anwendungsgebiete

Restaxil Flüssigkeit ist ein homöopathisches Arzneimittel. Das heißt,  das Arzneimittel enthält besondere Inhaltsstoffe, die homöopathisch wirken. Sie unterstützen also die Selbstheilungskräfte des Organismus.
Zu den Anwendungsgebieten dieses Arzneimittels gehören Neuralgien ( Nervenschmerzen).
Falls die Beschwerden halten lange an, sind für Sie unklar oder treten die neuen Beschwerden auf, dann sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Anwendung

Nehmen Sie die Tropfen unabhängig von den Mahlzeiten und unverdünnt ein.

Dosierung

Bei akuten Schmerzen
bis zu 12x täglich 5-10 Tropfen. 
Bei chronischen Schmerzen:
bis zu 3x täglich 5-10 Tropfen.

 

Restaxil Anwendung
Restaxil Anwendungsgebiete
Restaxil Dosierung
Restaxil Wirkung
Restaxil ob wirkt
Restaxil Generika
Restaxil Generikum
Restaxil Bewertungen
Restaxil Erfahrungen
Restaxil Erfahrungsberichte
Restaxil Beipackzettel
Restaxil Preis
Zusammensetzung Neuralgien gegen Neuralgien Nervenschmerzen gegen Nervenschmerzen
Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Restaxil

Hinzugefügt: 06. Juni 2017
Name: Holger
Bewertung:
Bei "Diabetische Polyneuropathie" keine wirkung spürbar. bla bla bla bla
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 29. Mai 2017
Name: Dr.mabuse
Bewertung:
Restaxil ist ein homöopathisches Azneimittel, somit nicht für "jedermann" geeignet. Bei mir (47) schlug es zu 100% an. Meine Symtome war genau jene einer sog. Fibromylalgie. Nach ca. 3-4 Tagen sind diese komplett verschwunden. Jeder Mensch reagiert auf Medikamente individuell. TOP! Ich genieße wieder jede Bewegung.
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 25. Mai 2017
Name: Christian
Bewertung:
Ich nehme Restaxil seit 2 Wochen. Ich war am verzweifeln, denn ich hatte starke gelenk und muskelschmerzen. Die ersten 4 tage habe ich keinen unterschied bemerkt und ich dachte, auch wieder abzocke. Aber nach und nach wurden die Schmerzen besser. Es war wieder zum aushalten. Der Schmerz geht zwar nicht ganz weg, aber restaxil hilft und unterstützt.Nur der Preis ist ziemlich hoch.
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 24. Mai 2017
Name: Angela
Bewertung:
Bei Fibromylalgie hilft es leider nicht! Ich habe keinerlei Wirkung festgestellt.
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 13. Mai 2017
Name: Renate Tartler-Wagner
Bewertung:
Klasse Werbung, wahnsinnig hoher Preis, unter einem anderen Namen gibt es das gleiche Produkt zum weniger als halben Preis. Wirkung bei mir, außer auftretender Müdigkeit , gleich Null. Leider wieder um eine teure Erfahrung reicher geworden.
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 22. Mai 2017
Name: anna bolaine
dachte mir das schon. wie heißt denn das andere präparat zum halben preis? viele grüße anna
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 12. Mai 2017
Name: Einer von Vielen
Bewertung:
Ein hochpreisiges Medikament schürt Hoffnung bietet aber keinen Beleg und das für ca. 1000 € je 1l!
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 06. Mai 2017
Name: Frank
Bewertung:
Bin von der Wirkung überrascht. Gar kein kribbeln mehr in den Füßen und in den Händen kaum noch! Hat ca. 2 Tage gedauert bis es voll angeschlagen hat, will sagen: es macht genau das wie beschrieben - Top!
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 22. Mai 2017
Name: anna bolaine
Deine Beschreibung überrascht mich. Nach 2 Tagen Wirkungseintritt? In der Beschreibung wird als Wirkerklärung angegeben, dass es sich eigentlich ebenfalls um nervenreizende Inhaltsstoffe handelt, auf die der Körper dann eine "nervenschützende bzw. -stärkende" Antwort entwickelt. So ein Vorgang dauert üblicherweise lange (Wochen bis Monate).
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 05. Mai 2017
Name: Pit
Bewertung:
Restail hat die gleichen Inhaltsstoffe wie Neodolor. Dies ist allerdings deutlich Günstiger. Möglicherweise eine Alternative?
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 18. Juni 2017
Name: Ang.dodel
Bitte rechne doch mal nach.Neodolor kosten 10ml 12€. Restaxil kosten 50ml 44€.Was ist da wohl teurer??Ein sehr hoher Preis ist es bei Beiden Produkten,vor allem weil die Wirkung nicht sicher ist.Ich habe Polyneuropatie und würde viel bezahlen,wenn etwas helfen würde
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 28. April 2017
Name: Tanja
Bewertung:
Schaut mal hier: vor der Bestellung von 50 ml Tropfen zu über 44 EUR: https://www.meinemedi.de/neodolor-lq-10277.html es sind ziemlich genau die selben Wirkstoffe drin. Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Maisstärke und Magnesiumstearat.
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 30. April 2017
Name: Peter
Das was Sie vorschlagen, das sind nur 10ml. Da wäre der Preis für die gleiche Menge ca. 60 Euro.
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 28. April 2017
Name: rubra
Bewertung:
Wieder so ein Abzocker-Medikament! Verspricht leidgeprüften Menschen Hilfe und hilft für alles. Rezeptfrei und hauptsächlich teuer. Wenn sie zu viel Geld haben probieren sie es. Ich habe seit Jahren heftige Neuropathie-Schmerzen. Ich bin gut eingestellt und es helfen die von Nervenärzten und Spezialisten verordneten Medikamente weitgehend schmerzlindernd. Los wird man die einmal geschädigten Nervenzellen leider nicht mehr. Man muss lernen damit zu leben.
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 06. Mai 2017
Name: jürgen hoderbaum
Auch ich habe brennende Füsse und mein Arzt hat mir Neuro Lichtenstein N das enthält Vtamine B 1 und B 6 es ist schon wesentlichbessser geworden wollte mir dieses Medikament kaufen aber ich glaube dieser Werbung nicht
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 13. Mai 2017
Name: Angie
Es ist aber ein riesiger UNTERSCHIED, ob ich mir Medikamente "einwerfe" oder ich ein NATURmittel einnehme!!! Lieben Gruß <3
Kommentar schreiben

Erfahrungsberichte zu Restaxil

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 550 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 933 Produkte in 205 Kategorien.