2 615 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

Derminax
Derminax
(9 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Follixin
Follixin
(8 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Lentisol
Lentisol
(10 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »

Posterine

PosterinePosterine
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH
Darreichungsform: Salbe
Preis: 11.11 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Posterine

Posterine, Salbe, 25 g

Posterine hilft bei Entzündungen und Hautverletzungen im Analbereich.

Zusammensetzung von Posterine

Wirkstoffe
Hamamelisblätter-Fluidextrakt
Hilfsstoffe
Butylhydroxyanisol, Glycerolmonooleat, Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin, Aluminium distearat, Glycerolmono(palmitat, stearat), Paraffin, dünnflüssiges, (Pentaerythrit, octadecanol)[alkan(C12-C18)oat citrat], Vaselin, weißes, Wollwachs, Natriumcitrat-2-Wasser, Isopropyl myristat, Citronensäure monohydrat, Butylhydroxytoluol, Propylenglycol.

Anwendungsgebiete

Bei Juckreiz, Nässen und Brennen im Bereich des Darmausgang, Hämorrhoiden, Einrissen in der Schleimhaut im Bereich des Darmausgangs, Ausschlägen im Bereich des Darmausgangs.

Anwendung

  • Morgens und abends, vor allem nach der Stuhlentleerung, auf die zu behandelnden Haut- und Schleimhautbereiche auftragen und mit dem Finger vorsichtig einreiben.
  • Man kann für den Gebrauch der Salbe im Enddarm das in den Salbenpackungen enthaltene Hilfsmittel mit seitlichen Austrittsöffnungen benutzen. Damit kann die Salbe exakt dort abgegeben werden, wo die Erkrankung hauptsächlich besteht und die Schmerzen entstehen.

Patientenhinweise

  • Behandlungsdauer hängt von der Art und Schwere der Erkrankung ab.
  • Man kann die Salbe auch längere Zeit anwenden.
  • Um die  Rückfälle zu vermeiden, sollte die Behandlung auch dann fortgesetzt werden, wenn die akuten Beschwerden wie Juckreiz, Nässen oder Brennen zurückgehen.

Schwangerschaft/ Stillzeit

Nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker anwenden.

Es gibt keine Bedenken gegen Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Gegenanzeigen

Wenn Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, muss das Medikament auf der Stelle abgesetzt werden. Wenn Sie eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der anderen Bestandteile des Arzneimittels haben, dürfen Sie es nicht anwenden.

Dosierung

  • 2mal täglich
  • Bei stärkeren Beschwerden- zeitweise häufiger anwenden.
  • Die Menge hängt von Größe der zu behandelnden Haut- und Schleimhautbereichen.

Sonstiges

Die zusätzliche Anwendung eines örtlich wirksamen Pilzmittels ist bei Pilzbefällen erforderlich.

Posterine Wirkung
Posterine Erfahrungen
Posterine Erfahrungsberiche
Posterine Bewertungen
Posterine Beipackzettel
Posterine Zusammensetzung
Posterine Dosierung
Posterine Gegenanzeigen
Posterine Preis
Nässen Juckreiz hautentzündung Hautverletzunen
Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Posterine

Erfahrungsberichte zu Posterine

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 615 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.