2 615 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

Pinimenthol

Pinimenthol Erkältungssalbe, Creme, 100 gPinimenthol Erkältungssalbe, Creme, 100 g
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Creme
Preis: 9.49 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Pinimenthol

Pinimenthol Erkältungssalbe, Creme, 100 g

Bei Erkältungsbeschwerden. Dank Eukalyptus- und Kiefernnadelöl wirkt schleimlösend, erleichtert das Abhusten und stoppt den Hustenreiz.

Zusammensetzung von Pinimenthol

Wirkstoffe
Eucalyptusöl, Levomenthol, Kiefernnadelöl
Hilfsstoffe
Glycerolmonostearat 40-50%, Ceresin, Dinatrium edetat-2-Wasser, Ceteareth-12, Isohexadecan, Cetylstearylalkohol, Citronensäure-Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L-(+)-6-O-Palmitoylascorbinsäure-all-rac-a63-Tocopherol-Lecithin (2,5:7,5:20:20:25:25), Wasser, gereinigtes, Vaselin, weißes, (RS)-2-Octyldodecan-1-ol, Glycerol 85%

Anwendungsgebiete

Erkältungskrankheiten der Luftwege (Schnupfen, Heiserkeit und Bronchialkatarrh).

Anwendung

Äußere Anwendung und Inhalation.

Gegenanzeigen

Nicht bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der anderen Bestandteilen, Kindern unter 12 Jahren, Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, zur UÍnhalation bei akuter Entzündung der Atemwege und bei Hautausschlag sowie auf geschädigter Haut anwenden.

Schwangerschaft/ Stillzeit

Nicht anwenden.

Dosierung

Einreibung:

  • 2-4mal am Tag einen 3-4 cm langen Salbenstrang auf Brust und Rücken einmassieren.
  • Nicht im Bereich der Augen anwenden.


Inhalation:
1-3mal am Tag einen ungefähr 5 cm langen Salbenstrang in ein geeignetes Gefäß (z.B. einen speziellen Inhalator) geben, mit heißem Wasser (maximal 150 ml) übergießen und die ätherischen Öle mehrere Minuten lang einatmen.

Weitere Informationen

  • Das Arzneimittel nicht auf Schleimhäute oder im Bereich der Augen anwenden.
  • Nicht im Gesicht anwenden.
  • Während der Inhalation die Augen schließen bzw. abzudecken, um eine mögliche Reizung der Bindehaut zu vermeiden.
  • Wenn die Beschwerden nach 3-5 Tagen nicht zurückgehen, bei Atemnot, bei Kopfschmerzen, bei Fieber oder eitrigem/blutigen Auswurf oder Nasensekret muss dringend ein Arzt aufgesucht werden.
  • Nach der Anwendung muss man die Hände gründlich waschen.
  • Das Inhalat nach dem Abkühlen nicht wieder aufwärmen.

 

 

Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Pinimenthol

Erfahrungsberichte zu Pinimenthol

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 615 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.