2 641 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

Phosphonorm

Phosphonorm, Hartkapseln, 100 StPhosphonorm, Hartkapseln, 100 St
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: Medice Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Hartkapseln
Preis: 49.92 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Phosphonorm

Phosphonorm, Hartkapseln, 100 St

Phosphonorm bietet Ihnen ein rezeptfreies Arzneimittel zur Bindung von Phosphat im Darm. Phosphonorm eignet sich ideal zur Verminderung der Phosphataufnahme aus dem Darm bei Patienten mit Niereninsuffizienz und erhöhten Serumphosphatspiegeln insbesondere bei Patienten im Dialyseprogramm.

 

Zusammensetzung von Phosphonorm

Wirkstoffe:
300 mg Aluminium chlorid hydroxid Komplex (9:8:19) 23-Wasser
Hilfsstoffe:
Gelatine, Macrogol 2000, Magnesium stearat, Natrium dodecylsulfat, Silicium dioxid, hochdispers, Stearinsäure, Titan dioxid, Wasser, gereinigt

 

Anwendungsgebiete

Phosphonorm wird zur Bindung von Phosphat im Darm angewendet. Phosphonorm eignet sich ideal zur Verminderung der Phosphataufnahme aus dem Darm bei Patienten mit Niereninsuffizienz und erhöhten Serumphosphatspiegeln insbesondere bei Patienten im Dialyseprogramm.

 

Anwendung

Es empfiehlt sich Phosphonorm Hartkapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit über den Tag verteilt zu den Mahlzeiten einzunehmen.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet:

  • Es empfiehlt sich 3-6 Hartkapseln des Präparates (900 mg - 1800 mg Aluminium-chlorid-hydroxid-Komplex (9:8:19) 23 H2O) pro Tag einzunehmen.

Für Kinder ab dem dritten Lebensjahr:

  • Die Dosierung ist dem Körpergewicht entsprechend herabzusetzen.

Zur Anpassung der Dosierung sollte der Plasmaphosphatspiegel regelmäßig überprüft werden.

Die Dosierung ist nach der Höhe des Serum-Phosphat-Spiegels zu richten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Gegenanzeigen

Das rezeptfreie Arzneimittel darf bei der Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile nicht angewendet werden.

Das rezeptfreie Arzneimittel darf NICHT angewendet werden:

  • bei Hypophosphatämie (zu geringem Phosphat-Blutgehalt)
  • bei Stuhlverstopfung
  • bei Dickdarmstenosen (Verengung des Dickdarms)
  • von Säuglingen und Kindern bis zum dritten Lebensjahr.
  • während der Schwangerschaft
Phosphonorm Bewertungen
Phosphonorm Beipackzettel
Phosphonorm Zusammensetzung
Phosphonorm Dosierung
Phosphonorm Gegenanzeigen
Phosphonorm Preis
Phosphonorm Äquivalent
Phosphonorm Generikum
Phosphonorm Generika
Phosphonorm Erfahrungen
Phosphonorm Erfahrungsberichte
Phosphonorm Wirkung
Bindung von Phosphat im Darm Phosphat im Darm Verminderung der Phosphataufnahme aus dem Darm Patienten mit Niereninsuffizienz Erhöhung des Serumphosphatspiegels Patienten im Dialyseprogramm
Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Phosphonorm

Erfahrungsberichte zu Phosphonorm

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 641 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.