2 615 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien
Sie sind hier:
> >

Ähnliche Produkte

Neradin
Neradin
(13 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Flexin500
Flexin500
(8 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »

Perenterol

PerenterolPerenterol
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: Medice Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Kapseln
Preis: 13.42 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Perenterol

Perenterol, Kapseln, 50 St

Perenterol bietet Ihnen ein rezeptfreies Arzneimittel mit lebens- und vermehrungsfähigen Hefezellen der Art Saccharomyces boulardii als Wirkstoff zur symptomatischen Behandlung akuter Durchfallerkrankungen (Diarrhoen). Perenterol eignet sich auch zur Vorbeugung und symptomatischen Behandlung von Reisediarrhoen sowie Diarrhoen unter Sondenernährung und zur begleitenden Behandlung (als Adjuvans) bei chronischen Formen der Akne.

 

Zusammensetzung von Perenterol

Wirkstoffe:
Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926, Saccharomyces boulardii, Trockenhefe
Hilfsstoffe:
Gelatine, Lactose 1-Wasser, Magnesium stearat, Natrium dodecylsulfat, Saccharose, Titan dioxid

 

Anwendungsgebiete

Perenterol eignet sich:

Der in Perenterol enthaltene Wirkstoff Saccharomyces boulardii ist gegen Diarrhöen ganz unterschiedlicher Ursache wirksam. Daten wissenschaftlicher Untersuchungen zur Wirksamkeit von S. boulardii sind verfügbar für:

  • sog. „unspezifische“ Diarrhöen (zumeist bakterieller Ursache – Bakterientoxine !)
  • Antibiotika-assoziierte Diarrhöe (AAD)
  • Reisediarrhöen (während oder nach der Reise)
  • im Rahmen der Applikation von Sondennahrung
  • bei klinisch apparentem erworbenen Immunmangelsyndrom (AIDS)

 

Anwendung

Es empfiehlt sich Perenterol unzerkaut vor den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit (vorzugsweise einem Glas Wasser) einzunehmen.

Kinder unter 6 Jahren:

Es empfiehlt sich die Kapsel durch Auseinanderziehen zu öffnen und den Inhalt in Speisen oder Getränke einzurühren.

Die Getränke oder Speisen dürfen nicht zu heiß oder eisgekühlt sein (Zimmertemperatur).

Falls vom Arzt nicht anders verordnet:

 Kinder ab 2 Jahre und Erwachsene:

zur Behandlung von akuten Durchfällen:

  • Es empfiehlt sich 3mal täglich 2 - 3 Kapseln (entsprechend 300 bis 450 mg Trockenhefe aus Saccharomyces boulardii täglich) einzunehmen.

zur Vorbeugung von Reisedurchfällen:

  • Es empfiehlt sich 5 Tage vor der Abreise mit der Einnahme zu beginnen und 3mal täglich 2 - 3 Kapseln (entsprechend 300 bis 450 mg Trockenhefe aus Saccharomyces boulardii täglich) einzunehmen.

Bei sondenernährungsbedingtem Durchfall:

  • Es empfiehlt sich täglich den Inhalt von 15 Kapseln in 1,5 Liter Nährlösung (entsprechend 750 mg Trockenhefe aus Saccharomyces boulardii täglich) zu geben.

Bei Akne 3mal:

Es empfiehlt sich täglich 5 Kapseln (entsprechend 750 mg Trockenhefe aus Saccharomyces boulardii täglich) einzunehmen.

Bitte beachten Sie:

Für die Einnahme von Hefepräparaten sind prinzipiell keine Einschränkungen der Anwendungsdauer bekannt.

Bei Durchfällen empiehlt es sich die Behandlung noch einige Tage nach Abklingen der Beschwerden fortzusetzen.

Zur begleitenden Behandlung bei chronischen Formen der Akne empfiehlt es sich eine Einnahme über mehrere Wochen durchzuführen.

Beim Eindruck, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist, ist es notwendig sich von einem Arzt beraten zu lassen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Gegenanzeigen

Das rezeptfreie Arzneimittel darf bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff oder einen sonstigen Bestandteile nicht angewendet werden.

Das rezeptfreie Arzneimittel darf beim Leiden an einer lebensbedrohlichen Erkrankung (z. B. komplizierte intensivmedizinische Krankheitsverläufe) oder einer geschwächten Immunabwehr (z. B. durch HIV-Infektionen, Organtransplantation, Leukämie, bösartige Tumore, Bestrahlung, Chemotherapie, langzeitig hochdosierte Kortisonbehandlung) nicht angewendet werden.

Das rezeptfreie Arzneimittel darf bei Zentralvenenkatheter nicht angewendet werden.

Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren sind in jedem Fall von einer Selbstmedikation auszuschließen, da Durchfälle bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren die Rücksprache mit dem Arzt erfordern.

Perenterol Äquivalent
Perenterol Generikum
Perenterol Generika
Perenterol Erfahrungen
Perenterol Erfahrungsberichte
Perenterol Wirkung
Perenterol Bewertungen
Perenterol Beipackzettel
Perenterol Zusammensetzung
Perenterol Dosierung
Perenterol Gegenanzeigen
Perenterol Preis
Durchfall Durchfallerkrankungen akute Durchfallerkrankungen Behandlung akuter Durchfallerkrankungen Diarrhoe Reisediarrhoen Diarrhoen unter Sondenernährung chronische Formen der Akne
Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Perenterol

Erfahrungsberichte zu Perenterol

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 615 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.