2 615 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

Neradin
Neradin
(13 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Flexin500
Flexin500
(8 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »

Loperamid AL akut

Loperamid AL akut, Gel, 40 gLoperamid AL akut, Gel, 40 g
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: ALIUD Pharma GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Preis: 1.52 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Loperamid AL akut

Loperamid AL akut, Gel, 40 g

Loperamid AL akut bietet Ihnen ein rezeptfreies Arzneimittel zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Loperamid AL akut hilft rasch und zuverlässig bei akuten Durchfallerkrankungen.

 

Zusammensetzung von Loperamid AL akut

Wirkstoffe:
Loperamid hydrochlorid (2 mg pro Stück)= Loperamid (1.86 mg pro Stück)
Hilfsstoffe:
Chinolingelb, Eisen (II,III) oxid, Eisen (III) hydroxid oxid, Gelatine, Indigocarmin, Lactose 1-Wasser, Magnesium stearat, Maisstärke, Talkum, Titan dioxid

 

Anwendungsgebiete

Loperamid AL akut eignet sich zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Loperamid AL akut hilft rasch und zuverlässig bei akuten Durchfallerkrankungen.

 

Anwendung

Loperamid AL akut ist für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet.

  • Es empfiehlt sich die Kapseln werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (ca. 1 Glas Wasser) einzunehmen.
  • Die Dauer der Anwendung von Loperamid AL akut beträgt höchstens 2 Tage. 
  • Beim Durchfall, der nach 2 Tagen Behandlung mit Loperamid AL akut weiterhin besteht, muss das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.
  • Die empfohlene Dosierung und die Anwendungsdauer dürfen nicht überschritten werden, weil schwere Verstopfungen auftreten können.

Soweit nicht anders vom Arzt verordnet:

Erwachsene:

  • Es empfiehlt sich zu Beginn der Behandlungn von akuten Durchfällen 2 Kapseln, danach nach jedem ungeformten Stuhl 1 Kapsel einzunehmen. Eine tägliche Dosis von 6 Kapseln darf nicht überschritten werden.

Kinder über 12 Jahre:

  • Es empfiehlt sich zu Beginn der Behandung bei akuten Durchfällen und nach jedem ungeformten Stuhl 1 Kapsel einzunehmen. Eine tägliche Dosis von 4 Kapseln darf nicht überschritten werden.

Bitte beachten Sie:

  • Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamid AL akut darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen.
  • Bei Durchfällen kann es zu großen Flüssigkeits- und Salzverlusten komme.
  • Als wichtigste therapeutische Maßnahme bei Durchfällen muss deshalb auf Ersatz von Flüssigkeit und Elektrolyten geachtet werden. Dies gilt insbesondere für Kinder.
  • Bei keiner Besserung nach 48 Stunden nach Behandlungsbeginn oder bei Blut bzw. Schleim im Stuhl, Fieber und Krämpfe, ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen!
  • Da der Körper durch Durchfall Wasser und Salze verliert, empfiehlt es sich Erwachsenen 2-3 Liter Flüssigkeit pro Tag, Kindern je nach Durstgefühl zu trinken.
  • Ideal sind spezielle Zucker-Salz-Lösungen (Elektrolytlösungen) aus der Apotheke.
  • Auch Kamille, Anis- oder Fencheltee wirken krampflösend auf den Magen-Darm-Trakt.
  • Bei akuten Durchfällen vertragen Erwachsene wie Kinder geriebene Äpfel, Karottensuppe, Reis, Bananaen, Weißbrot und Kartoffeln meist gut.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Gegenanzeigen

Das rezeptfreie Arzneimitel darf bei Überempfiendlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff oder einen sonstigen Bestandteile nicht angewendet werden.

Das rezeptfreie Arzneimittel darf auch NICHT angewendet werden bei:

  • Kindern unter 12 Jahren
  • Zuständen, bei denen eine Verlangsamung der Darmtätigkeit zu vermeiden ist, z. B. aufgetriebener Leib, Verstopfung und Darmverschluss
  • Durchfällen, die mit Fieber und/oder blutigem Stuhl einhergehen
  • Durchfällen, die während oder nach der Einnahme von Antibiotika auftreten (pseudomembranöse [Antibiotika-assoziierte] Colitis)
  • chronischen Durchfallerkrankungen (Diese Erkrankungen dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamid behandelt werden.)
  • einem akuten Schub einer Colitis ulcerosa (geschwüriger Dickdarmentzündung)
Loperamid AL akut Generika
Loperamid AL akut Erfahrungen
Loperamid AL akut Erfahrungsberichte
Loperamid AL akut Wirkung
Loperamid AL akut Bewertungen
Loperamid AL akut Beipackzettel
Loperamid AL akut Zusammensetzung
Loperamid AL akut Dosierung
Loperamid AL akut Gegenanzeigen
Loperamid AL akut Preis
Loperamid AL akut Äquivalent
Loperamid AL akut Generikum
Durchfall akuter durchfall Durchfallerkrankungen akute Durchfallerkrankungen Durchfallerkrankungen bei Erwachsenen Durchfallerkrankungen bei Kindern Behandung bei akuten Durchfällen rasche Behandung bei akuten Durchfällen
Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Loperamid AL akut

Erfahrungsberichte zu Loperamid AL akut

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 615 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.