2 615 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

Restaxil
Restaxil
(36 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Rheumagil
Rheumagil
(13 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »

Laif 612

Laif 612Laif 612
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: Bayer Vital GmbH
Darreichungsform: Filmtabletten
Preis: 11.49 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Laif 612

Laif 612, Filmtabletten, 20 St

Laif 612 bietet Ihnen ein pflanzliches Arzneimittel mit dem Johanniskraut-Trockenextrakt zur Behandlung bei Antriebslosigkeit, seelisch bedingten Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen. Laif  sorgt für besseres Schlafen, damit Sie mit neuer Kraft in den Tag starten können.

 

Zusammensetzung von Laif 612

Wirkstoffe
Johanniskraut-Trockenextrakt (5-8:1); Auszugsmittel: Ethanol 50% (V/V)
Hilfsstoffe
Croscarmellose natrium, Butylmethacrylat-Copolymer, basisches, Siliciumdioxid, hochdisperses, Lactose-1-Wasser, Macrogol 4000, Magnesium stearat (pflanzlich), Maltodextrin, Riboflavin, Talkum, Titandioxid

 

Anwendungsgebiete

Laif 612 ist ein pflanzliches Arzneimittel mit dem Johanniskraut-Trockenextrakt und wir zur Behandlung von leichten und vorübergehenden depressiven Störungen angewendet. Laif eignet sich auch bei Antriebslosigkeit, seelisch bedingten Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen.

Anwendung

Laif 612 ist für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet:

  • Es empfiehlt sich 1-mal täglich 1 Tablette nach dem Frühstück unzerkaut mit etwas Flüssigkeit einzunehmen. Die Einnahme sollte mindestens über einen Zeitraum von 4-6 Wochen erfolgen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Gegenanzeigen

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe (z.B. Johanniskraut) sowie bei Kindern unter 12 Jahren ist dieses Produkt nicht anzuwenden. Von der gleichzeitigen Einnahme von z.B. Arzneimittel zur Unterdrückung von Abstoßungsreaktionen gegenüber Transplantaten (Ciclosporin, Tacrolimus zur innerlichen Anwendung, Sirolimus), Arzneimittel zur Behandlung von HIV-Infektionen oder AIDS (Indinavir, Nevirapin) oder Arzneimittel zur Zellwachstumshemmung (Imatinib, Irinotecan) ist die Anwendung dieses Produkts ebenfalls abzuraten.

Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Laif 612

Erfahrungsberichte zu Laif 612

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 615 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.