2 618 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

Ginkgo Stada Tropfen

Ginkgo Stada TropfenGinkgo Stada Tropfen
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: STADAvita GmbH
Darreichungsform: Tropfen zum Einnehmen
Preis: 20.23 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Ginkgo Stada Tropfen

Ginkgo Stada Tropfen

Tropfen, 100 ml

Hilft die Durchblutung im Gehirn zu fördern und die geistige Leistungsfähigkeit zu steigern.

Zusammensetzung von Ginkgo Stada Tropfen

Wirkstoffe
Ginkgo-Flavonglycoside, Terpenlactone, Ginkgolid A-Ginkgolid B-Ginkgolid C (x:y:z), Bilobalid, Ginkgolsäuren, Ginkgoblätter-Trockenextrakt, extrahiert mit Aceton-Wasser (35-67:1)
Hilfsstoffe
Saccharin natrium-2-Wasser, Wasser, gereinigtes, Propylenglycol, Glycerol 85%

Anwendungsgebiete

Das Medikament kommt bei Beschwerden zum Einsatz, die hirnorganisch bedingte Leistungsstörungen hervorrufen im Rahmen von einem Behandlungsgesamtkonzept mit typischen Leitbeschwerden wie

  • Störungen des Gedächstnisses
  • Störungen der Konzentration
  • Depressive Verstimmungen
  • Schwindelgefühl und Ohrgeräuschen (Tinnitus)
  • Sausen in den Ohren
  • Kopfschmerzen

Innerhalb von physikalisch-therapeutischen Maßnahmen, besonder beim Gehtraining, um die schmerzfreie Gehstrecke bei peripherer, arterieller Verschlußkrankheit bei Stadium II nach Fontainezu verlängern.

Anwendung

Die Tropfen entweder unverdünnt oder in etwas Wasser einnehmen. Die Einnahme ist nicht abhängig von einer Mahlzeit.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen kann es zu leichten Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen oder allergischen Hautreaktionen kommen.

Patientenhinweise

Beim dementiellen Syndrom richtet sich die Behandlungsdauer nach der Schwere des Krankheitsbildes. Bei dieser chronischen Erkrankung sollte die Behandlung bei mindestens 8 Wochen liegen. Es ist nach 3 Monaten zu prüfen, ob eine weiterführende Behandlung noch angebracht ist.

Für die Besserung der Gehstreckenleistung bei der peripheren arteriellen Verschlußkrankheit muss eine mindestens 6 wöchige Behandlungdauer vorausgesetzt werden.

In der Regel kann nach einer Behandlungsdauer von 6-8 Wochen bei Schwindel und Ohrgeräuschen nicht mehr mit einer Verbesserung der Beschwerden gerechnet werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Medikamente sollten während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst nur in Absprache mit dem Arzt oder Apotheker eingenommen werden.

Es konnte im Tierversuch keine gesundheitsschädigende Wirkung oder ein Missbildungs-Effektdurch das Ginkgo-Extrakt nachgewiesen werden. Erfahrungen beim Menschen liegen allerdings nicht vor, daher sollte die Behandlung in der Schwangerschaft einer sorgfältigen Abwägung von Nutzen und Risiko unterliegen.

Ob die Inhaltsstoffe in die Muttermilch übergehen können ist nicht bekannt.

Gegenanzeigen

Bei allen Medikamenten kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen kommen. In dem Fall ist das Medikament sofort abzusetzen. Ist bereits im Vorfelt eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile bekannt, darf es gar nicht erst zur Anwendung kommen.

Bei Kindern unter 12 Jahren sollte das Medikament aufgrund nicht ausreichender Erfahrungen nicht angwendet werden.

Es gibt bislang keine ausreichende Untersuchung in Bezug auf Ginkgo-Extrakte bei depressiven Verstimmungen und Kopfschmerzen, die nicht im Zusammenhang mit dementiellen Syndromen auftreten. Daher sollte bei diesen Beschwerden die Einnahme nur unter Berücksichtigung aller notwendigen Vorsichtsmaßnahmen erfolgen.

Dosierung

Beim dementiellen Syndrom werden 3mal täglich 20-40 Tropfen Ginkgo-Extrakt eingenommen. Das entspricht 3mal täglich 40-80 mg.

Bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit, bei Schwindel und Ohrgeräuschen werden 3mal täglich 20 Tropfen Ginkgo-Extrakt oder 2mal täglich 40 Tropfen eingenommen. Das entspricht 3mal täglich 40 mg bzw. 2mal täglich 80 mg.

Wechselwirkungen

Es besteht bei der Einnahme anderer gerinnungshemmender Substanzen die Gefahr der erhöhten Blutungsneigung. Besonders gilt das bei oralen Gerinnungshemmern oder Blutplättchenfunktionshemmern, wie beispielsweise Acetylsalicylsäure.

Sonstiges

  • Es kann nicht vorausgesagt werden, dass der Patient auf das Arnzeimittel anspricht.
  • Vor der Behandlung mit dem Medikament sollte geklärt werden, ob eine spezifisch zu behandelnde Grunderkrankung für die Krankheitsbeschwerden verantwortlich ist.
  • Grundsätzlich müssen häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen durch einen Arzt abgeklärt werden. Unverzüglich ist ein Arzt zu konsultieren bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust.
  • Der Arzt ist zu konsultieren bei Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen oder Kopfschmerzen, die trotz der vorschriftsmäßigen Anwendung länger als 3 Monate andauern. Hierbei kann es sich um eine vom Arzt abzuklärende Erkrankung handeln. 
  • Grundsätzlich müssen häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen sowie depressive Verstimmungen durch einen Arzt abgeklärt werden.
  • Treten allergische Hautreaktionen auf oder halten Kopfschmerzen oder Magen-Darm-Beschwerden an, sollte ein Arzt konsultiert werden. Es gilt zu klären, ob die Beschwerden mit der Anwendung von Ginkgo-Extrakt in Zusammenhang stehen oder eine andere Ursache haben.

 

Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Ginkgo Stada Tropfen

Erfahrungsberichte zu Ginkgo Stada Tropfen

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 618 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.