2 629 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien
Sie sind hier:
> >

Ähnliche Produkte

Neradin
Neradin
(13 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Flexin500
Flexin500
(8 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »

Biofanal

Biofanal 500000 IBiofanal 500000 I
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: Dr. R. Pfleger GmbH
Darreichungsform: Überzogene Tabletten
Preis: 40.94 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Biofanal

Biofanal 500000 I.E., überzogene Tabletten, 100 St

Biofanal bietet Ihnen ein spezifisch gegen Hefepilze (Candida albicans und andere Candida-Arten) wirkendes Mittel zur Behandlung von Hefepilz-Infektionen im Magen-Darm-Bereich. Biofanal eignet sich ideal zur topischen intestinalen Behandlung nachgewiesener Nystatin-empfindlicher Hefepilzinfektionen, insbesondere als Folge einer Therapie mit Antibiotika, Zytostatika oder Kortikoiden.

 

Zusammensetzung von Biofanal

Wirkstoffe:
500000 IE Nystatin
Hilfsstoffe:
Calcium carbonat, Cellulose, mikrokristallin, Dextrin, Eisen (III) oxid, Glucose Sirup, sprühgetrocknet, Lactose 1-Wasser, Maisstärke, Montanglycolwachs, Povidon K25, Rizinusöl, nativ, Saccharose, Schellack, Silicium dioxid, hochdispers, Stearinsäure, Talkum, Titan dioxid, Vanillin

 

Anwendungsgebiete

Biofanal wird gegen Hefepilze (Candida albicans und andere Candida-Arten) sowie zur Behandlung von Hefepilz-Infektionen im Magen-Darm-Bereich angewendet. Biofanal eignet sich ideal zur topischen intestinalen Behandlung nachgewiesener Nystatin-empfindlicher Hefepilzinfektionen, insbesondere als Folge einer Therapie mit Antibiotika, Zytostatika oder Kortikoiden.

 

Anwendung

Soweit vom Arzt nicht anders verordnet:

  • Es empfiehlt sich 3-mal täglich 1 - 2 überzogene Tabletten (entsprechend 500 000 - 1 000 000 I.E. Nystatin) einzunehmen. Die Maximaldosis beträgt somit 6 überzogene Tabletten pro Tag (entsprechend 3 000 000 I.E. Nystatin).

Die übliche Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen. Es empfiehlt sich jedoch das rezeptfreie Arzneimittel noch mindestens 2 Tage über das Abklingen der Symptome hinaus einzunehmen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Gegenanzeigen

Das rezeptfreie Arzneimittel darf bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Nystatin bzw. einen verwandten Wirkstoff (Amphotericin B, Natamycin) oder einen der sonstigen Bestandteile nicht angewendet werden.

Biofanal Bewertungen
Biofanal Beipackzettel
Biofanal Zusammensetzung
Biofanal Dosierung
Biofanal Gegenanzeigen
Biofanal Preis
Biofanal Äquivalent
Biofanal Generikum
Biofanal Generika
Biofanal Erfahrungen
Biofanal Erfahrungsberichte
Biofanal Wirkung
Nystatin-empfindliche Hefepilzinfektionen Folge einer Therapie mit Antibiotika Folge einer Therapie mit Kortikoiden Folge einer Therapie mit Zytostatika Hefepilze Bekämpfung von Hefepilzen Candida albicans Hefepilz-Infektionen Hefepilz-Infektionen im Magen-Darm-Bereich Behandlung von Hefepilz-Infektionen im Magen-Darm-Bereich
Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Biofanal

Erfahrungsberichte zu Biofanal

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 629 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.