2 618 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Verdauungsprobleme, ihre Ursachen und die besten Mittel zur Linderung der Verdauungsbeschwerden

Verdauungsprobleme, ihre Ursachen und die besten Mittel zur Linderung der VerdauungsbeschwerdenVerdauungsprobleme, ihre Ursachen und die besten Mittel zur Linderung der Verdauungsbeschwerden

Etwa 15 Prozent der Frauen und 5 Prozent der Männer haben laut Untersuchungen Probleme mit der Verdauung und weil nur wenige deswegen den Arzt aufsuchen, schätzt man, dass über 30 Prozent der Bevölkerung in Deutschland von Verdauungsstörungen (Verstopfung oder Obstipation)  betroffen sind. Die Häufigkeit des Auftretens von Verdauungsproblemen nimmt  mit steigendem Alter zu.

Verdauungsprobleme sind für viele ein Tabuthema. Dabei kann dies häufig Unwohlsein und Lustlosigkeit verursachen. Es gibt  jede Menge Produkten und Mitteln, die die Beschwerden lindern. Auch mit sanften Mitteln aus der Natur kommt die gestörte Verdauung wieder ins Gleichgewicht.

 

  • Was tun bei Verdauungsproblemen?

Ursachen für die Verdauungsprobleme

Zu den häufigsten Ursachen der Verdauungsprobleme gehören:

  • Falsche Ernährung (zu viel Fett und zu wenig Ballaststoffen)
  • Wenig Trinken
  • Mangelnde Bewegung
  • Schlankheitsdiäten (die häufigste Ursache von Pseudo-Verstopfung)
  • Ständige Einnahme von eisenhaltigen Präparaten, Psychopharmaka, Bluthochdruck-, Schmerz-, Schlaf- und Entwässerungsmitteln
  • Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Schilddrüsenunterfunktion, manche Krebserkrankungen, Depressionen, Morbus Parkinson oder niedriger Blutdruck
  • Lifestyle der Betroffenen wie Hektik und Stress

Die natürlichen Mittel zur Linderung und Bekämpfung der Verdauungsbeschwerden

Bei Verdauungsbeschwerden ist es auch nicht immer sofort notwendig, in die nächste Apotheke zu gehen, um (meist teure) Hilfe zu bekommen, oft finden sich altbewährte und schonende natürliche Hausmittel schon im Küchenschrank. Vor den Antibiotika ist es immer sinnvoll auf die natürliche Hilfe zugreifen. Es gibt einige Nahrungsmittel, die durchaus effektive Wirkung auf die Verdauung haben oder diese sogar beheben können. Dazu gehören:

  • Dörrpflaumen – sind ein altbewährtes, einfaches und durchaus effektives Mittel gegen Verstopfung. Man kann sie entweder in Wasser über Nacht einweichen oder trocken zu einem großen Glas Wasser essen.
  • Rizinusöl - wirkt hervorragend und schon ein bis zwei Esslöffel auf nüchternen Magen versetzen den Darm in Bewegung und für schnelle Linderung bei Verstopfungen.
  • Flohsamenschalen – die Einnahme mit viel Wasser quellt im Verdauungstrakt auf und sorgt für ein hohes Stuhlvolumen. Flohsamenschalen fördern zusätzlich die verdauungsfördernden Bakterien im Darm und tragen so auf sanfte Weise zur Regulation der Verdauung bei.
  • Grüntee – hat dank den enthaltenen Gerbstoffen eine beruhigende Wirkung auf nervösen Darm und kann so die Verdauung regulieren.
  • Wasser – gilt als das erste Mittel der Wahl zur Linderung der Verstopfung. Man sollte mindestens 2 Liter Wasser bei trägem Darm trinken und bei Verstopfung darf es immer mehr sein.
  • Aloe Vera – die in der Aloe Vera enthaltenen Enzyme tragen zur Ansammlung des salzigen Wassers im Darm bei und beschleunigen somit die Darmentleerung.
  • Bewegung – ein träger Körper ist eine Ursache für den trägen Darm. Man sollte sich also viel und regelmäßig bewegen.

Es wird dabei empfohlen den Arzt aufzusuchen, wenn:

  • Nicht-aufs-Klo-Können kommen mit starken Bauchschmerzen verbunden ist.
  • Verstopfung und Durchfall wechseln sich ab.
  • Im Stuhl ist Blut.
  • Der Stuhlgang ist mit starken Schmerzen verbunden.
  • Die Verstopfung hält über Wochen an.
Verdauungsbeschwerden Verdauung Verdauungsstörungen starke Bauchschmerzen

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 618 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.