2 597 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Sauerkirschen – sauer macht lustig und gesund!

sauerkirschen saniterasauerkirschen sanitera

Verwöhnen hell bis dunkelrote Süßkirschen zur Zeit des Frühsommers alle Leckermäulchen mit fleischigen süßen Früchten, so ist die Zeit der Sauerkirsche erst später im Jahr gekommen.

Lange reift die saftige, säuerliche Frucht am Baum und saugt einen ganzen Frühsommer lang das Sonnenlicht auf.

 

Die Sauerkirsche

Die Sauerkirsche (Prunus cerasus L.) wird umgangssprachlich auch Weichsel genannt, gehört zur Familie der Rosengewächse und ist als Obstbaum auf der Nordhalbkugel des Globus kultiviert. Die Kirschen gibt es in verschiedensten Arten, Kreuzungen und Zuchtsorten. Die meisten der Arten haben eine rote bis schwarzrote Färbung und entwickeln sehr saftiges, säuerliches Fruchtfleisch.

  • Wie gesund sind Sauerkirschen?

  • Was enthalten Sauerkirschen?

 

Die Verwendung der Sauerkirsche

Sauerkirschen sind als Obst sehr geliebt und werden von Groß und Klein am liebsten eigenhändig vom Baum gepflückt und roh verzehrt. In der Küche werden Kirschen traditionell zur Herstellung von leckeren Marmeladen, Gelees und Kompott verwendet. Auch als Belag für Kuchen und Torten ist die Kirsche bei Jung und Alt sehr beliebt. Kirschkuchen oder Schwarzwälder Kirschtorte dürfen an keiner Kaffeetafel fehlen. Kirschsaft, Kirschwein und Likör sind beliebte Getränke, die schon seit Großmutters Zeiten auch im Hausgebrauch selbst hergestellt werden.
Früher wurde der Saft der Kirsche auch zum Färben und Verschönern von Lebensmitteln oder in der Tintenproduktion eingesetzt. Kirschbaumholz ist ein besonders schönfarbiges, warmgetöntes Laubholz, das im Innenbereich uneingeschränkt verbaut werden kann.

Die Sauerkirsche und ihre gesundheitliche Bedeutung

Kleine Frucht große Wirkung, so kann die medizinische Heilwirkung der Sauerkirsche beschrieben werden. Ob Knospen, Früchte, Saft, Kern, Blüten oder junge Blätter alle Teile der Kirsche und des Baums können zu wirksamen Heilmitteln verarbeitet werden. Arzneien aus der Sauerkirsche gewonnen gelten als entwässernd, entzündungshemmend, harnsäuresenkend, blutdruckstärkend, hustenreizlindernd, schlaffördernd und Anti oxidativ. Sauerkirschen enthalten die Vitamine A, B1, B2, C und E, Kalium und Folsäure sowie Anthozyanen 1 und 2.
Die Kombination aus entzündungshemmenden Substanzen und der Senkung des Harnsäure-Gehalts leisten bei der Gicht und Arthritis Vorsorge und Therapie gute und natürliche Dienste.
Studien deuten auf ein hohes Potential von Sauerkirschen zur Senkung von oxidativem Stress hin, ebenso wird der Sauerkirsche eine Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Gefäßerkrankungen, Diabetes mellitus und dem metabolischen Syndrom zu geschrieben.
Melatonin reguliert den Schlaf-Wachrhythmus und das in der Sauerkirsche natürlich vorkommende Melatonin zeigt eine positive Wirkung bei Schlafstörungen.
Durch ungewohnte sportliche Belastung entstandener Muskelkater oder Muskelerschöpfung kann durch den Verzehr von Sauerkirschsaft reduziert werden.
Auch Kirschgummi, der bei Verletzung der Baumrinde austritt und Kirschkernöl neben in der Heilmedizin einen Platz ein.

 

 

 

Sauerkirsche Kirsche Süßkirsche entwässernd blutdruckstärkend
Kommentare
Hinzugefügt: 17. April 2017
Name: Olena
Bewertung:
Sauerkirschen mag ich nicht. Bei mir keine Wirkung sogar nach einer langen Anwendung. Nicht zu empfehlen!
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 15. April 2017
Name: Agness
Bewertung:
Sauerkirschen haben eine super Wirkung auf mich. Ich denke das passiert vor allem, weil es natürlich ist, kein künstliches Produkt und ich stehe auf solche Nahrungsergänzungsmittel. Ich empfehle herzlichst die Anwendung von Sauerkirschen.
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 15. April 2017
Name: Maike
Bewertung:
Hallo, hat hier schon jemand Sauerkirchen ausprobiert? Wenn ja, könnt ihr bitte eure Erfahrungsberichte hier schreiben. Besonders würde ich mich über welche bezüglich der Wirkung freuen. Vielen Dank im Voraus.
Kommentar schreiben
Hinzugefügt: 15. April 2017
Name: Maike
Bewertung:
Hat schon jemand den Sauerkirschen ausprobiert? Ich würde mich nämlich über einige Erfahrungsberichte hierzu freuen. Bitte teilt welche mit, falsch schon ausprobiert, besonders bezüglich der Wirkung. Danke im Voraus.
Kommentar schreiben

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 597 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.