2 550 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 933 Produkte in 205 Kategorien

Sarcandra - Anti-Stress-Elixier aus China

Sarcandra - Anti-Stress-Elixier aus ChinaSarcandra - Anti-Stress-Elixier aus China

Die Sarcandra Glabra auch als Cao Shan Hu oder Zhong Jie Feng bekannt, ist eine traditionelle chinesische Heilpflanze. Im europäischen Raum erst seit vergleichsweise kurzer Zeit bekannt, hat die Pflanze eine erstaunliche Wirkungspalette. Es ist eigentlich ein Jammer, dass dieses Gewächs bei uns fast nur als Anti-Stress-Elixier bekannt ist.

 

Die Pflanze Sarcandra

Sarcandra Glabra oder Herba Sarcandrae gehört zur seltenen Familie der Chloranthaceae und ist, außer in Afrika, in den Tropen und Subtropen zu Hause. Besonders häufig kommt die Pflanze in China und anderen asiatischen Ländern vor. Die Sarcandra ist ein immergrüner krautiger Strauch, der viel ätherisches Öl enthält und als Gewächs, mit seinen roten Beeren schön anzusehen ist.

  • Was ist Sarcandra?

  • Was heilt Sarcandra?

Die Anwendung von Sarcandra

Sarcandra Glabra wird als traditionelle chinesisches Heilkraut aufgrund ihrer antibakteriellen, antioxidativen, entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkung schon seit hunderten von Jahren als Tee oder Extrakt eingesetzt bei:

Sarcandra und geistige Leistungsfähigkeit

Sarcandra ist als Anti-Stress-Elixier im europäischen Raum sehr beliebt. Ein wohlschmeckender Tee zubereitet aus den Blättern und den Wurzeln der Pflanze fördert und verbessert die geistige Leistungsfähigkeit und kann durch Stress hervorgerufene Erschöpfungszustände und Müdigkeit bekämpfen.

Sarcandra und Krebs

Auszüge aus dem Gewächs können die Zahl Thrombozyten erhöhen und werden deshalb zur begleitenden Behandlung bei Strahlen- und Krebstherapien eingesetzt. Studien zeigen, dass Sarcandra Glabra das Wachstum von Krebszellen hemmen kann und Sarcandra Extrakte bei der Therapie von Leukämie, Leberkrebs, Darmkrebs, Speiseröhrenkrebs, Lungenkrebs, Magenkrebs und Brustkrebs behilflich sein könnte. Weitere Studien stehen allerdings noch aus.

Sarcandra und ihre antivirale Wirkung

Die in Sarcandra Glabra enthaltenen Verbindungen zeigen auch eine antivirale Wirkung und können unterstützend sowie vorbeugend bei der Behandlung von Grippen, Erkältungen oder virusbedingte Lungenentzündung helfen und zur Milderung der Schwere der Symptome beitragen.
Obwohl in keiner Studie belegt, gilt Sarcandra als Wundermittel gegen Genitalherpes und Genitalwarzen.

Sarcandra und ihre entzündungshemmende Wirkung

Die in Sarcandra Glabra enthaltene Rosmarinsäure, Kaffeesäure und die Kaffeoylchinasäure sind starke entzündungshemmende Stoffe, die förderlich bei Arthritis, Schmerzen, Schwellungen und Rötungen sein können.

Sarcandra und weitere Anwendungen

  • entgiftende Wirkung - Schutz der Leber
  • Verbessert die Durchblutung
  • Senkt den Blutzucker – positiv bei Diabetes
  • Schützt vor Hautalterung - starke Antioxidantien können Hautalterung verlangsamen und DNA-Schäden reparieren
  • Senkt Cholesterin - senkt LDL oder schlechtes Cholesterin und kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle zu verhindern helfen
  • Kopfschmerzen – gut gegen Spannungskopfschmerzen
  • Nahrungsmittel – getrocknete und geröstete Samen schmecken ähnlich wie Sesam
  • Kulturpflanze – das schöne Gewächs kann auch als Zierpflanze angebaut werden

 

krebs Sarcandra Sarcandra Glabra Anti-Stress-Elixier emtzündungen

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 550 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 933 Produkte in 205 Kategorien.