2 609 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Rosmarin – von Bratenduft bis Weihrauch

Rosmarin – von Bratenduft bis WeihrauchRosmarin – von Bratenduft bis Weihrauch

Ob „Tau des Meeres“ genannt oder „balsamischer Strauch“ Rosmarin ist ein außergewöhnliches Gewürz mit ursprünglich widersprüchlicher Symbolik. In der Antike, Aphrodite und den Göttern geweiht, war Rosmarin ein Sinnbild für Liebe, Sehnsucht und Treue. Im Gegensatz dazu symbolisierte Rosmarin bei den alten Ägyptern das Gedenken an die Toten.


In Griechenland band man Totenkränze aus Rosmarin und im England des 18. Jahrhunderts hoffte man, durch das Tragen von Rosmarin und Thymiansträuβen vor Krankheiten geschützt zu sein, Trauergäste warfen Rosmarinzweige ins Grab. Doch gleich welche Symbolik dem Rosmarin zugedacht ist, er ziert als Kulturpflanze Balkone und Vorgärten und ist eine wertvolles Naturheilmittel.

 

  • Wie wirkt Rosmarin?

  • Wo kann man Rosmarin verwenden?

Pflanzenkunde

Rosmarinus officinalis ist ein buschiger, immergrüner, intensiv aromatisch duftender Strauch aus der Familie der Lippenblütler. Rosmarin kann das ganze Jahr über Blüten ausbilden und kommt, sonnige, trockene Standorte liebend, im westlichen und zentralen Mittelmeerraum auch wild vor. Kultiviert wird das Gewächs als Zier- und Gewürzpflanze in ganz Europa.

Die Verwendung von Rosmarin

Rosmarin findet vielseitigen Einsatz zur innerlichen und äußerlichen Anwendung:

  • Kultpflanze – als Strauß oder Gebinde als Symbol für Tod aber auch Liebe und Treue
  • Duftpflanze - als Ersatz für Weihrauch, Bestandteil in Parfümen und Ölen
  • Küchenpflanze – wichtiges Gewürz in der mediterranen Küche (Provence-Kräutermischung), Grillgewürz, harmoniert mit Fleisch, Geflügel, Lammfleisch, Zucchini, Kartoffeln und Teigwaren, als Rosmarinhonig und in Kräuterbutter
  • Heilpflanze – bedeutendes Naturheilmittel für viele Beschwerden
  • Kulturpflanze – kann gegen Schadpilze als hauseigenes Pflanzenschutzmittel oder als Zierpflanze verwendet werden

Die Heilwirkung des Rosmarins

Schon im ersten Jahrhundert erkannte man die heilende Wirkung von Rosmarin, nutzte und erforschte diese jedoch erst im Mittelalter genauer. Rosmarin wirkt:

  • adstringierend,
  • anregend,
  • antibakteriell, entzündungshemmend, desinfizierend
  • antimykotisch
  • entspannend, krampflösend, schmerzstillend,
  • durchblutungssteigernd

Anwendungsgebiete für Rosmarin

In der Homöopathie und der traditionellen Naturheilkunde ist Rosmarin ein wertvolles und beliebtes Mittel, dessen Anwendung sich über Jahrhunderte erhalten hat. Unterschiedlich zubereitet kann Rosmarin als Tee, Tinktur, Badezusatz, Rosmarinwein und -spiritus, ätherisches Öl, Massageöl und in Salben für folgende Krankheitsbilder Linderung herbeiführen und die Heilung fördern.

  • Atembeschwerden
  • Appetitlosigkeit 
  • Verdauungsstörungen, Magenschwäche, Durchfall, Blähungen
  • Rheuma, Gicht, Muskelkater
  • nervöse Herz- Kreislaufbeschwerden, Herzschwäche, niedriger Blutdruck
  • Schwäche und Erschöpfungszustände
  • Nervöse Unruhe
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Nervenentzündung, Neuralgien
  • menstruationsfördernd, Wechseljahresbeschwerden
  • hartnäckige Hautausschläge, Ekzeme
  • Hämorrhoiden,
  • schlecht heilende Wunden

Die Überdosierung von Rosmarin

Eine Überdosierung kann Rauschzustände und Krämpfe auslösen, deshalb ist es ratsam die empfohlene Tagesdosierung nicht zu überschreiten. Schwangere sollten gänzlich von der Verwendung von Rosmarin absehen. Rosmarinöl sollte zur Vorbeugung von Hautreizungen nur in verdünnter Form angewendet werden.

 

Homöopathie Naturheilkunde Rosmarin gewürz

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 609 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.