2 550 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 933 Produkte in 205 Kategorien

Rosmarin - eine Heilpflanze der alten Griechen

Rosmarin - eine Heilpflanze der alten GriechenRosmarin - eine Heilpflanze der alten Griechen

Die alten Griechen und Wissenschaftler des 21. Jahrhunderts sind sich einig: Rosmarin steigert die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Die entscheidenden Wirkstoffe, die das Gedächtnis stärken als auch vor Demenz und Alzheimer schützen sollen, stecken im ätherischen Öl der Heilpflanze.

 

Anwendung von Rosmarin

Die Rosmarinpflanze ist vielseitig nutzbar. Am bekanntesten ist wohl die Anwendung der Blätter als Gewürz. Doch seine heilende Wirkung entfaltet Rosmarin auch als Rosmarinöl – als ätherisches Öl, Speiseöl – oder Tee.

  • Was enthält Rosmarin?

  • Wie gesund ist Rosmarin?

Eine Besonderheit der Rosmarinpflanze ist, dass sie unterschiedliche Chemotypen ausbildet. Abhängig von den genauen Wuchsbedingungen unterscheiden sich die Pflanzen in ihrer chenischen zusammensetzung und somit in ihrer gesundheitlichen Wirkung und ihrem Aroma. Rosmarin ist ein in Naturheilkunde und Aromatherapie bewährtes Mittel zur Anregung von Hirn und Nerven, Herz-und Kreislauf. Vor und nach dem Sport ist er in Form von Massageöl entspannendend und entkrampfend. Rosmarin ist ein gutes Mittel gegen Rheuma, Gicht und Muskelschmerzen und zudem ein wichtiges Lebertonikum. Er hilft bei Atemweginfekten und Erkältungskrankheiten, kann die Wundheilung beschleunigen und Entzündungen entgegenwirken. Aktuell wurde in Studien die gedächtnisfördernde Wirkung von Rosmarin nachgewiesen.

Rosmarin als Heilpflanze

Abgesehen vom klinisch nachgewiesenen Einfluss von Rosmarinöl auf das Gehirn, birgt die Heilpflanze viele weitere Kräfte. So macht sich Rosmarin nicht nur antioxidativ gegen Krebs und Schäden der DNA stark, sondern auch antiseptisch als natürliches Antibiotikum gegen Bakterien, Hefen und Schimmelpilze.

  • In Form von konzentriertem Rosmarinextrakt wirkt es zudem immunaktivierend, hustenstillend, gallebildend, leberentgiftend, harntreibend, verdauungsfördernd, nervenstärkend, krampflösend, schmerzstillend, hautstraffend und kreislaufanregend.
  • Rosmarin beugt die Arteriosklerose vor und lindert rheumatische Beschwerden sowie lässt Wassereinlagerungen anklingen und kann zur Heilung der Nebennierenschwäche Adrenal Fatigue beitragen.
  • Rosmarin hat regulierende Wirkung auf den Hormonhaushalt. So soll die Heilpflanze nicht nur den Monatszyklus normalisieren, sondern auch das Brustkrebs-Risiko senken, indem sie einen bestehenden Östrogenüberschuss ausgleicht.
  • Die Einnahme einer zweiprozentigen Konzentration aus Rosmarinextrakt über drei Wochen hat laut der Studien der State University of New Jersey gezeigt, dass Rosmrin als natürliche Alternative zu chemischen Östrogenblockern in der Lage ist, überschüssiges Östrogen zu inaktivieren.
  • Auch Diabetes-II-Patienten können von Rosmarin profitieren, da es sich regulierend auf den Blutzuckerspiegel auswirkt, indem Kohlenhydrate im Zuge der Verdauung langsamer aufgespalten werden und entsprechend langsamer ins Blut übergehen.

Sehr interessant ist die Aromatherapie mit duftendem Rosmarinöl, die wegen antiseptischen, schmerzstillenden und anregenden Wirkung von Rosmarin sehr beliebt ist. Insbesondere Menschen mit Gelenk- und Muskelschmerzen, Halsstarre, Quetschungen und Verrenkungen erfahren eine schnelle Besserung ihrer Beschwerden. Auch gegen Krampfadern, Ödeme, Durchblutungsstörungen und Orangenhaut kann Rosmarin helfen. Das verwendete ätherische Öl wird dazu mittels Wasserdampfdestillation aus den blühenden Trieben der Pflanze gewonnen.

Bakterien Heilpflanze Rosmarin Rosmarinöl Aromatherapie

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 550 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 933 Produkte in 205 Kategorien.