2 550 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 933 Produkte in 205 Kategorien

Reisprotein – alternative Proteinquelle nicht nur für Veganer

Reisprotein – alternative Proteinquelle nicht nur für VeganerReisprotein – alternative Proteinquelle nicht nur für Veganer

Proteine und ihre kleineren Bestandteile, die Aminosäuren sind essentielle Bausteine des menschlichen Körpers und an der Aufrechterhaltung aller lebensnotwendigen Funktionen, Blutbildung und Stoffwechselvorgänge beteiligt. Proteine, auch Eiweiße genannt, kann der Mensch nur zum Teil selbst bilden. Alle lebenswichtigen Eiweiße, die aus essentiellen Aminosäuren hergestellt werden, müssen dem Köper über die Nahrung zugeführt werden. Wichtig ist es hierbei auf eine gute biologische Verwertbarkeit zu legen. Tierische Eiweiße schneiden in einer solchen Bewertung besser ab, da sie den menschlichen Proteinen ähnlicher sind. Als ideal wird allerdings eine Kombination aus pflanzlichem und tierischem Eiweiß bezeichnet. Warum tritt hier das Reisprotein auf den Plan?

 

Warum pflanzliche Proteine, wie das Reisprotein?

Noch bevor die Vorzüge des Reisproteins behandelt werden sollen, ist es sinnvoll auf die Gründe einzugehen, warum Menschen sich bewusst für eine Ernährung mit pflanzlichen Eiweißen, wie dem Reisprotein entscheiden. Ein hochwertiges Reisprotein enthält keine tierischen Anteile und ist zu hundert Prozent vegan. Es eignet sich deshalb als Nahrungsergänzungsmittel für all diejenigen, die bewusst auf die Anwendung und den Verzehr von tierischen Produkten verzichten ihren Körper aber dennoch abwechslungsreich und gesund ernähren möchten. Ebenso ist das Reisprotein sehr gut verdaulich, frei von Gluten, Lactose und Soja und eignet sich deshalb hervorragend für eine vollwertige, diätische Ernährung im Rahmen von Nahrungsmittelallergien.

  • Wofür sind Reisproteine?

Das Reisprotein

Wie der Name schon sagt, ist das Reisprotein ein Protein-Isolat, das über ein spezielles Fermentationsverfahren aus gekeimtem, ungeschältem, braunem Vollkornreis gewonnen wird. Das Ergebnis dieses Prozesses ist ein reines und hochwertiges Pflanzenprodukt mit hervorragender Verträglichkeit.

Anwendung von Reisprotein

Das geschmacklich neutrale Reisproteinpulver wird hauptsächlich in Form von Shakes, Smoothies und Desserts zubereitet, kann aber auch als Zutat beim Backen und Kochen oder in Müsli verwendet werden. Dabei sorgt es für:

  • Optimale Eiweißversorgung bei Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Nahrungsmittelallergien
  • Unterstützung bei Muskelaufbau für Ausdauersportler und Bodybuilder
  • Regeneration der Muskulatur nach dem Sport

Ebenso erreicht es die Deckung des Bedarfs an Protein und Aminosäuren bei

  • Reduktionsdiäten – bei kohlenhydratarmer Ernährung wie der Low Carb Diät 
  • Erhöhtem Nährstoffbedarf in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Verzicht auf tierisches Eiweiß

Abgrenzung zu anderen Eiweißulverprodukten

Wichtig ist in jedem Fall die Unterscheidung zwischen rein pflanzlichen Eiweißpulver und Proteinpulvern, die mit Spuren tierischer Produkte versetzt sind. Speziell für Veganer und Allergiker ist diese Abgrenzung essentiell. Proteinpulver auf Molke Basis wie das beliebte Whey Protein sind ein tierisches Proteinpulver und enthalten als Milcheiweißprodukt Lactose. Andere handelsüblichen Proteinpulver werden gerne auf der Basis von Soja oder Ei hergestellt und enthalten sowohl tierische Produkte als auch allergieauslösende Stoffe von Milch und Soja.

Warum Reisprotein?

  • Sehr gut verträglich
  • 100 Prozent vegan
  • Frei von Lactose, Gluten, Soja
  • Enthält keine Konservierungsstoffe, Zucker oder künstliche Aromen


Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Wer beim Kauf sichergehen möchte, dass er ein hochwertiges reines pflanzliches Reisprotein erhält sollte unbedingt darauf achten, dass

  • Es ein Primärprodukt in Rohkostqualität ist
  • Schonend ohne Hitzeeinwirkung über 45 Grad fermentiert wurde
  • Nicht mit Reiskleie verwechselt wird
  • Und über keine Zusatzstoffe wie Zucker oder Konservierungsmittel verfügt.
vegan vegetarisch Reisprotein nahrungsmittelallergie lactose, gluten, soja

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 550 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 933 Produkte in 205 Kategorien.