2 618 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Mandeln - ein Snack voller Heilkraft

Mandeln - ein Snack voller HeilkraftMandeln - ein Snack voller Heilkraft

Immer mehr Studien untermauern, warum der Verzehr von Mandeln dazu beitragen kann, das Risiko von Herzerkrankungen erheblich zu verringern. Doch damit nicht genug: Die neuesten Forschungsergebnisse zeigen, dass Mandeln noch weitere gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzen.

Mandeln sind viel mehr als ein gelegentlicher Snack oder eine weihnachtliche Backzutat. Abgesehen von ihrem hochkarätigen Nähr- und Vitalstoffspektrum, wirkt sich der regelmässige Verzehr von Mandeln äusserst positiv auf unsere Gesundheit aus. Wenn wir täglich nur 60 Gramm Mandeln (oder Mandelpüree) verzehren, dann schützt uns dies laut aktuellen Studien bereits vor Diabetes, vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, vor einem hohen Cholesterinspiegel und führt möglicherweise zu einer Verbesserung der Knochendichte – und zwar ohne dabei zu einer Gewichtszunahme zu führen!

Nicht umsonst sind Mandeln auch fester Bestandteil in einer Tüte Studentenfutter. Die Kombi aus gesunden Fetten und Vitaminen ist ein tolles Brainfood und fördert die Konzentration.

  • Was enthalten Mandeln?

  • Wie gesund sind Mandeln?

 

Mandeln sind die Frucht des Mandel-Baumes oder des Mandel-Strauches, der von Natur aus vom westlichen Mittelasien bis Iran und Syrien wächst und dort stark verbreitet ist. Inzwischen aber werden Baum und Strauch in Ostasien, im Mittelmeerraum und in allen wärmeren Regionen Europas und Amerikas kultiviert. Fast jeder hat schon einmal bei einem Aufenthalt auf Mallorca die blühenden Mandelbäume im Frühling bewundert.

Es gibt aber im Grunde genommen drei Mandel-Sorten:

  • die süßen Mandeln, die hauptsächlich gefragt sind,
  • die Bittermandeln und
  • die Krachmandel, die bei uns unbekannt ist und fast nur in Spanien und Südfrankreich bekannt ist.

Wirkung von Mandeln

  • Hilfe beim Abnehmen

Der Verzehr von rohen Mandeln hilft beim Abnehmen. Die in den Mandeln enthaltenen einfachen ungesättigten Fettsäuren stillen den Appetit und verhindern das Essen zu vieler Kalorien.

  • Während Schwangerschaft

Mandeln liefern viele wichtige und gesunde Nährstoffe, welche die Schwangerschaft und die Entwicklung vom Baby sehr positiv beeinflussen können. Darunter gehört unter anderem die Folsäure.

Mandeln sind bereits seit Generationen ein Hausmittel gegen Sodbrennen. Mandeln enthalten hohe Mengen an ÖL, die in der Lage sind die Magensäure zu neutralisieren

  • Mandeln basisch

Mandeln liefern mehr Kalzium als jede andere Nuss. Der hohe Kalziumgehalt ist in der Mandel mit einem hohen Magnesiumgehalt gepaart, was der Mandel ihre Basen bildende Fähigkeit verleiht.

  • Unterstützung für Gehirn

Als Quelle wichtiger Nährstoffe, welche die Entwicklung und Gesundheit des menschlichen Gehirns unterstützen, verbessern Mandeln das geistige Niveau und sind ein wesentliches Nahrungsmittel für Kinder während des Wachstums.

  • Energiesteigerung

Die enthaltenen Mangan, Kupfer und Riboflavin wirken in den Mandeln als wahre Energiebooster. Sie steigern die Energieproduktion und erhöhen den Stoffwechsel

  • Stärkung des Immunsystems

Die basische Wirkung sowie der Vitamin-E-Gehalt in den Mandeln haben eine stärkende Wirkung auf das Immunsystem.

  • Schöne Haut

Mandeln enthalten bis zu zwanzig verschiedene antioxidative Flavonoide einschließlich das Vitamin E nachgewiesen. Antioxidantien schützen die Haut vor Umweltschäden und freien Radikalen.

  • Entzündungshemmende Wirkung

Mandeln enthalten zwei sehr wichtige Fettsäuren, die Linolsäure und Linolensäure. Diese Fettsäuren helfen, Entzündungen im gesamten Körper zu reduzieren

Mandeln sind reich an Ballaststoffen und liefern in 30 Gramm Mandeln bereits 10% der täglichen empfohlenen Menge an Ballaststoffe.

  • Gesundes Herz

Die enthaltenen ungesättigten Fettsäuren, Eiweiß, Vitamin E, Magnesium, Folsäure und Kalium sind für die Gesundheit des Herzens essenziell.

  • Gegen Diabetes

Der Verzehr von Mandeln reduziert den glykämischen Index (GI) nach einer Mahlzeit (Auswirkung der Kohlenhydrate auf den Blutzucker). Dadurch werden unkontrollierte Blutzuckerschwankungen und der reaktionäre Anstieg des Insulinspiegels vermindert.

  • Für gesunde Knochen

Mandeln sind eine fantastische Quelle für viele Vitamine und Mineralstoffe. Darunter gehört unter anderem auch Phosphor für die gesunden Knochen.

Abnehmen Diabetes sodbrennen Mandeln Mandel Sorten

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 618 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.