2 618 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Magenbeschwerden – So kommuniziert ein sensibles Organ

Magenbeschwerden – So kommuniziert ein sensibles OrganMagenbeschwerden – So kommuniziert ein sensibles Organ

Essen nach Lust und Laune, ist für die Meisten eine Selbstverständlichkeit. Mehrmals täglich wird der Magen mit den verschiedensten Speisen beladen. Nur die wenigsten Menschen machen sich Gedanken darüber, wie der große Verdauungsmuskel die Essensfülle eigentlich verarbeitet....bis sie daran erinnert werden.

Mit Schmerzen wehrt sich der Magen aber nicht nur gegen zu scharfe, zu fettige, zu viel oder zu wenig Nahrung, sondern reagiert auch auf seelische Veränderungen.

Der Magen wird als Zentrum des Verdauungstrakts von einem eigenen Nervensystem umschlossen. Als "Bauchgehirn" bezeichnet, reagiert er sensibel auf Einflüsse und Reize.

  • Welche Ursachen haben Mageschmerzen?

  • Was gegen Magenschmerzen?

 

Was sind Magenschmerzen?

Magenschmerzen, auch Gastralgie genannt, sind ein Symptom für verschiedenste Krankheiten und können viele unterschiedliche Ursachen haben, deshalb werden sie nicht als eigenständige Krankheit behandelt sondern entsprechend ihren Ursprungs eingeordnet und therapiert. Im Allgemeinen werden alle Schmerzen im Magen-Darm Bereich dem Begriff Magenschmerzen untergeordnet und entsprechend des Auftreten in Regionen definiert.

 

Welche Arten von Magenschmerzen gibt es?

Beschwerden im Bereich des Magen- und Bauchraumes können sich krampfartig, stechend, ziehend brennend anfühlen und zyklisch oder mit anschwellendem Schmerz auftreten. Entgegen der Bezeichnung Magenschmerzen, muss nicht der Magen allein Auslöser der Beschwerden sein, auch andere sich im Bauchraum befindenden Organe können den Schmerz verursachen. Häufig werden Magenschmerzen auch von Völlegefühl, Blähungen, Erbrechen und Durchfall begleitet.

Ursachen und Gründe für Magenschmerzen

Magenschmerzen können allein oder in Verbindung mit anderen Symptomen auftreten. Eine genaue Anamnese und körperliche Untersuchung gibt dem Arzt die Möglichkeit wichtige Rückschlüsse auf den Grund der Schmerzen zu ziehen. Magenbeschwerden nach dem Essen liegt meist kein akutes organisches Problem zu Grunde, sondern nur schwerverdauliches Essen. In Verbindung mit Aufstoßen und Sodbrennen wird ein Hinweis auf eine Reflux Krankheit gesehen. Begleitet von Übelkeit und Durchfall liegt der Verdacht auf Magen-Darm-Grippe, Vergiftung oder Nahrungsmittelallergien nahe. Auch Seelische Erkrankungen und Belastungen können sich wie der Volksmund schon sagt „auf den Magen legen“.
Treten Schmerzen im Magenbereich mit anderen Symptomen auf, können ernsthafte Erkrankungen wie Gastritis, Pankreatitis, Darmverschluss, Magengeschwüre oder Krebs die Ursache sein.

Was kann man gegen Magenschmerzen tun?

Vorbeugend ist es ratsam, bei den Mahlzeiten auf eine stressfreie Umgebung zu achten, die Nahrung gut zu kauen und das Essen nicht herunter zu schlingen, denn die Verdauung beginnt, angeregt durch bestimmte Speichelenzyme, bereits im Mundraum.
Zur Versorgung akuter Beschwerden eignen sich Hausmittel und rezeptfreie Medikamente.
Eine Vielzahl von Kräuterteemischungen wirken beruhigend auf den Magen-Darm Trakt, Wärme und sanfte Massagen lindern Schmerzen. Ebenso können Mittel aus der Apotheke zur Krampflösung und Verdauungsförderung eingesetzt werden. Medikamente, die überschüssige Säuren binden eignen sich bei Reflux Beschwerden.
Bitte vergessen sie nicht, dass anhaltende Magenschmerzen immer von einem Arzt abgeklärt und bedenkliche Erkrankungen ausgeschlossen werden sollten.

 

 

Magenbeschwerden Völlegefühl Magenschmerzen Magen-Darm-Grippe Verdauung

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 618 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.