2 610 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Kinderwunsch - vom Eisprung zur Schwangerschaft

Kinderwunsch - vom Eisprung zur SchwangerschaftKinderwunsch - vom Eisprung zur Schwangerschaft

Kinder sind die Krönung einer partnerschaftlichen Beziehung, bedeuten innige Liebe aber auch Wachstum, Fortschritt und Veränderung.  Die meisten Paare haben ganz klare Vorstellungen von ihrer Lebens- und Familienplanung und entscheiden sich heute bewusst über den Zeitpunkt der Gründung einer Familie. Doch wie geht das eigentlich, das Schwanger werden?

 

Schwanger werden

Jedes gut informierte Paar weiß heute, dass der Geschlechtsakt allein nicht entscheidend für die Befruchtung der weiblichen Eizellen und dem Entstehen einer Schwangerschaft ist. Während sich Mann und Frau im Liebesspiel vereint dem Reiz der körperlichen Liebe hingeben, werden im Körper der Frau bereits die Weichen zu einer erfolgreichen Schwangerschaft gestellt.

Die Samenzellen des Mannes müssen stark und schnell genug sein, um im weiblichen Körper den Weg bis zur Eizelle unbeschadet zurücklegen und sich mit ihr verbinden zu können. Ist die Eizelle befruchtet, darf bei der komplizierten Zellteilung nichts schiefgehen und der Embryo muβ die richtigen Bedingungen vorfinden, um sich in der Gebärmutterschleimhaut einnisten zu können. Bei diesem hochsensiblen Prozess geht nicht immer alles gut, eine Schwangerschaft kommt nicht zustande. Im ungünstigsten Fall jedoch trifft die Samenzelle des Mannes keine Eizelle an, doch warum?

  • Wie wird man schwanger?

  • Wie berechnet man fruchtbare Tage?

Der richtige Zeitpunkt

Innerhalb des monatlichen Zyklus können Frauen nur in einem kurzen Zeitraum, zur Zeit des Eisprungs, schwanger werden. Der Eisprung auch Ovulation genannt, bezeichnet die fruchtbarsten Tage im Zyklus der Frau und findet bei regelmäßigem 28 Tage Zyklus immer ungefähr am 14.Tag des Menstruationszyklus statt. Das geschlüpfte Ei befindet sich nach komplizierten hormonellen Vorgängen im Eileiter und verbleibt dort für ca. 24 Stunden. Findet die geschlechtliche Vereinigung von Mann und Frau kurz vor oder zu diesem Zeitpunkt statt, haben die männlichen Samenzellen die Chance die Eizelle zu erreichen und sich mit ihr zu vereinen, die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft liegt bei 15-25 Prozent. Um schwanger zu werden, sollte die Frau ihren Zyklus gut kennen und den Zeitpunkt des Eisprungs berechnen können.

Der Eisprung – Anzeichen und Berechnung

Wie kann eine Frau ihre fruchtbaren Tage oder den Eisprung berechnen?

Viele Frauen spüren die körperlichen Veränderungen im Laufe ihres Monatszyklus und bemerken die physischen Anzeichen des Eisprungs, die sich durch den sogenannten leicht ziehenden Mittelschmerz, empfindliche Brüste, erhöhte Libido, Veränderungen in der Konsistenz des Zervixschleims und einem leichten Anstieg der Körpertemperatur äußern.

Damen und auch Herren, die auf Nummer sicher gehen wollen und ihren Eisprung mathematisch bestimmen möchten, bietet  das Internet auf den verschiedensten Kinderwunsch Seiten Tools wie Eisprungrechner und die digitale Führung eines Eisprungkalenders an. Der Eisprungrechner ist vor allem für Frauen mit unregelmäßigem Zyklus eine große Hilfe bei der Bestimmung ihrer fruchtbaren Tage.

 
Wir wünschen allen Kinderwunschpaaren alles Gute.
 
 
Schwangerschaft schwanger werden Eisprungkalender Kinderwunsch Ovulation

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 610 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.