2 549 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 933 Produkte in 205 Kategorien

Kennen Sie neue Volkskrankheit?

Kennen Sie neue Volkskrankheit? Kennen Sie neue Volkskrankheit?

Stress ist heutzutage allgegenwärtig, viele von uns sind total gestresst sowohl im Alltag, im Beruf  als auch in der Freizeit und sogar im Urlaub. Zu viel Stress, negativer Stress macht krank. Das ist  inzwischen fast jedem bekannt. Aber hat Stress so großen Einfluss auf unsere Gesundheit? Was kann Stress alles verursachen?

Eine enorm große, stetig wachsende Zahl gesundheitlicher Störungen basieren auf erworbenen Defiziten der Neurohormonellen Regulation (Hypothalamus - Hypophysen - Nebennierenrinden - Achse) und der Dysbalance von Neurotransmittersystemen, bei denen die Balance exzitatorischer (anregender, aktivierender) und inhibitorischer (dämpfender, hemmender) Signalsysteme verloren gegangen ist.

 

  • Was ist Nitrostress?

  • wie kann man Nitrostress behandeln?

Nitrostress – eine mögliche Ursache von chronischen Erkrankungen und Stoffwechselstörungen

Als Nitrostress bezeichnet man eine Belastung des Körpers mit Stickstoffmonoxid und eine Überlastung des Stoffwechsels mit Stoffwechselgiften bei gleichzeitigem hohem Vitaminverlust. Nitrostress kann sogar chronische Erkrankungen und Stoffwechselstörungen verursachen, denn die Verarmung der Zelle an Sauerstoff ein chronisches Energiedefizit bringt, das von ausgedehnten Stoffwechselstörungen gefolgt wird. Nitrostress ist im Prinzip das komplexe Ineinandergreifen neurologischer, psychischer, hormoneller und immunologischer Reaktionssysteme bei chronischer Stresssituation.

Nitrostress – Ursachen

Dem Nitrostress liegen fundamentale Veränderungen der Lebensweise zugrunde. Zu den möglichen des Nitrostresses gehören:

  • zunehmend komplexe Umweltbedingungen
  • falsche und zu energiereiche Ernährung
  • Bewegungsmangel
  • Reizüberflutung
  • Fernseh/EDV-Konsum,
  • Arbeitsintensität
  • Konkurrenzdruck
  • wachsende schulische, berufliche und Freizeit-Belastungen,

Alle oben genannten Veränderungen können sogar zu vermehrten Stress-Syndromen bis zum Burn-Out, Konzentrationsschwäche, kognitiven Blockaden, Leistungsabfall, Motivationsverlust, Antriebsschwäche, Unruhe, Essstörungen, Schlafproblemen, Ängsten und Depressionen führen. Dabei begrenzen auch individuell disponierende Faktoren (genetische Varianten, SNPs) in vielen Fällen die individuelle Toleranzschwelle gegenüber Belastungen.

Nitrostress - Symptome

Bis zu 50% der Patienten, die heute in die Arztpraxis kommen, sind von derartigen Gesundheitsstörungen unterschiedlicher Ausprägung betroffen.

  • Schlaflosigkeit, Depressionen, chronische Erschöpfung; Hyperaktivität/ADS/ADHS,
  • fehlende Stresstoleranz, Unruhe, Reizbarkeit, Angstzustände, Kopfschmerzen, Migräne,
  • schlechtes Kurzzeitgedächtnis, fehlende Traumerinnerung,
  • Chronische Müdigkeit,
  • Erschöpfung,
  • Konzentrations- und Gedächtnisstörungen,
  • chronische Infekte durch Störung des Immunsystems (chronische bakterielle Erkrankungen wie z.B. Borreliose, Chlamydien),
  • Nahrungsmittelallergien,
  • Cholesterinerhöhung,
  • Hormonstörungen, Schwangerschaftskomplikationen, PMS, Menstruationsbeschwerden,
  • Depressionen,
  • Stoffwechselerkrankungen, Verdauungsstörungen, Nahrungsmittelallergien,
  • Muskelzuckungen, Krämpfe, Muskelschwäche, Fibromyalgie, Weichteilrheuma,
  • Makuladegeneration, Nachtblindheit,
  • Fibromyalgie,
  • unklare neurologische Erkrankungen.

Nitrostress – Therapie

Mit sorgfältig und individuell auf den Befund abgestimmten natürlichen Hochdosis-Mikronährstoffen und höheren Dosen an Antioxidantien und Stoffwechselaktivatoren, Vitamin B1, B6, Folsäure, Hydroxocobalamin (Vitamin B12), Zink, B6, Chrom, Mangan Dadurch werden die Zellen regeneriert, die entstehenden Gifte neutralisiert und die Entgiftung und Organfunktionen angeregt.
Auch Achtsamkeits-basierte Interventionsansätze finden mehr und mehr Beachtung im Umgang mit Belastungen und Stress, in der Konfliktlösung, Beratung und Kommunikation sowie in der Gesundheitsförderung und der integrativen Medizin (Mind-Body-Medicine).

Stress Konzentrationsschwäche Depressionen Burn-out Schlafprobleme Volkskrankheit Nitrostress

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 549 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 933 Produkte in 205 Kategorien.