2 550 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 933 Produkte in 205 Kategorien

Hexenschuss, der Stich im Kreuz. Ursachen und Vorbeugung!

Hexenschuss, der Stich im Kreuz. Ursachen und Vorbeugung!Hexenschuss, der Stich im Kreuz. Ursachen und Vorbeugung!

Ein falsche Bewegung, der Rücken blockiert und stechender Schmerz schießt durch Mark und Bein...ein Hexenschuss. Wo früher noch geglaubt wurde, dass boshafte Hexen mit spitzen Geschossen für den plötzlichen Schmerz im Kreuz verantwortlich sind, hat die moderne Medizin heute eine wissenschaftliche Erklärung für den wie aus dem Nichts auftretenden Schmerz.

 

Was ist ein Hexenschuss?

Der Hexenschuss, fachsprachlich auch Lumbago oder Lokales Lumbalsyndrom genannt, bezeichnet einen unvermittelt auftretenden, stechenden Schmerz im Bereich der Lendenwirbelsäule mit Einschränkung der Beweglichkeit. Die Blockade des Rückens und die starken Schmerzen lösen sich meist innerhalb weniger Tage ohne Folgen.

  • Was steckt hinter einem Hexenschuss?

  • Wie behandelt man den Hexenschuss?

Die Ursachen de Hexenschuss

Eine unterentwickelte Rückenmuskulatur begünstigt das Auftreten einer Muskelverspannung nach einer plötzlichen, unbedachten, ungewohnten, falschen Bewegung oder Belastung. Für das Auftreten eines Hexenschuss machen Betroffene in einigen Fällen auch Umweltbedingungen wie feuchte Kälte in manchen Fällen sogar die Psyche verantwortlich. Förderlich für die Schwächung oder einseitige Ausbildung des muskulären Stützapparates des Rücken, sprich für eine Unterentwicklung der Rückenmuskulatur und somit für das Auftreten eines Hexenschuss sind:

  • Schlechte Haltung
  • Falsche Sitzgewohnheiten
  • Falsche Bewegungsgewohnheiten
  • Sitzende Tätigkeit
  • Übergewicht

Symptome des Hexenschuss

Ein einfacher Hexenschuss mit folgenden Symptomen benötigt keine ärztliche Behandlung. 

  • Ziehende, stechende Schmerzen beim Aufrichten aus gebeugter Haltung
  • Steife Zwangshaltung
  • Positionsabhängige Schmerzen
  • Verspannung der Rückenmuskulatur
  • Bewegungseinschränkung
  • Selten kann auch die Atmung beeinträchtigt sein

Andere Symptome können auf schwerwiegendere, behandlungsbedürftige Ursachen und Beschwerden hinweisen. Medizinisch abgeklärt werden sollten folgende Symptome:

  • Taubheitsgefühl und Lähmungen
  • Probleme bei Urinieren und beim Stuhlgang
  • Ausstrahlen in andere Körperregionen

Behandlung des einfachen Hexenschuss

Ein einfacher Hexenschuss muss medizinisch nicht unbedingt therapiert werden und heilt meistens innerhalb von einer Woche von selbst. Unterstützend und lindernd kann mit folgenden Mitteln die Heilung und Schmerzbekämpfung erzielt werden:

  • Schonhaltung: Eine kurzzeitige Schonhaltung kann helfen Schmerzen zu lindern. Hierzu legt sich der Betroffene mit angewinkelten Beinen auf den Rücken oder auf die Seite. In Rückenlage kann ein Kissen unter den Beinen unterstützend wirken.
  • Schmerzmittel: Auch schmerzlindernde und entzündungshemmende Medikamente in Form von Tabletten und lokal angewendeten Schmerzsalben können lindernd wirken.
  • Bewegung: Trotz der Schmerzen ist eine längere Schonhaltung und Bettruhe nicht zu empfehlen. Moderate Bewegung fördert das Lösen der verkrampften Muskeln und die Durchblutung. Leiche Dehnübungen lindern Verspannungen.
  • Wärme: Wärmezufuhr mittels Kompressen, Wärmekissen und Salben kann der Muskulatur helfen sich zu entspannen und zu lockern.

Der komplizierte Hexenschuss

In einigen Fällen treten beim einfachen Hexenschuss Probleme auf. Die am häufigsten beobachteten Komplikationen sind das Zunehmen oder nicht Nachlassen des Schmerzes, Rückfälle und der chronische Schmerz. Verschiedene körperliche Ursachen können einen komplizierten Hexenschuss hervorrufen und müssen, um Folgeschäden zu vermeiden, ärztlich behandelt werden.

  • Bandscheibenschaden
  • Osteoporose
  • entzündliche Schädigungen
  • Veränderungen an Wirbeln und Rückenmark

Vorbeugung

Um einem Hexenschuss, Rückfällen oder gar der Ausbildung chronischer Kreuzschmerzen vorzubeugen, ist die Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur mit Gymnastik oder Rückenschule zu fördern. Ein bewusstes rückenschonendes Verhalten sowie ein rückenfreundlich gestaltetes Umfeld zu Hause und am Arbeitsplatz ist empfehlenswert.

 

Kreuzschmerzen Hexenschuss Lumbago stechender schmerz im rücken rückenblockade

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 550 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 933 Produkte in 205 Kategorien.