2 578 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 940 Produkte in 205 Kategorien

Hanfsamen – kleine Kraftpakete mit riesigem Anwendungsspektrum

Hanfsamen – kleine Kraftpakete mit riesigem AnwendungsspektrumHanfsamen – kleine Kraftpakete mit riesigem Anwendungsspektrum

Hanfsamen wurden schon den alten Ägyptern und Chinesen bekannt und hochgeschätzt. Hanfsamen haben die besten Voraussetzungen als das nächste Superfood bezeichnet zu werden. Die kleinen Kraftpakete sind wirklich gesund und wirklich vielseitig, so dass man sie problemlos in den eigenen Speiseplan integrieren kann.

 

  • Wie gesund sind Hanfsamen?

  • Wo sind Hafsamen anzuwenden?

Als Hanfsamen bezeichnet man die kleinen Samen der Hanfsamenpflanze Cannabis sativa mit einer olivgrünen, glänzenden Schutzhülle, einem weißen Fruchtfleisch,die etwa 2-4mm lang und breit sind. Im Gegensatz zum indischen Hanf Cannabis indica (auch bekannt als Marihuana) haben Hanfsamen und Hanföl der Cannabis sativa keine berauschende Wirkung. Die Pflanze enthält zwar einen sehr geringen Anteil (von weniger als 0,2 %) bis gar keinen THC (Tetrahydrocannabinol), das aber völlig wirkungslos ist. In einigen Ländern galt der Verzehr von Hanfsamen als arme Leute Essen. Der Grund dafür war die Tatsache, dass  man mit Hanfsamen einen sehr großen Teil aller lebenswichtigen Nährstoffe zu sich nehmen kann und sein Anbau äußerst günstig ist.

Inhaltsstoffe in den Hanfsamen

Hanfsamen enthalten alle essentiellen Aminosäuren, die der menschliche Körper nicht selbst bilden kann. Als Eiweißquelle eignen sich also die kleinen Kraftpakete dank den hochwertigen, reichlich vorhandenen Proteinen ideal. Außerdem haben die Samen bestimmte Anteile an Vitamin B1, B2 und E, Calcium, Magnesium, Kalium und Eisen sowie den gesunden Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Hanfsamen weisen dazu einen sehr hohen Vitamin A und E Anteil sowie einen sehr hohen Linolsäure Gehalt im Öl der Samen.

Anwendungsgebiete von Hanfsamen

Hanfsamen sind in erster Linie eine wahre Bereicherung für eine gesunde Ernährung und die Gesunderhaltung des Körpers. Wie schon beschrieben liefern die kleinen Kraftpakete viele Nähr- und Vitalstoffe und sind nicht nur als Hilfe bei Krankheiten geeignet, sondern als eine optimale und effektive Vorbeugung. Zu den Anwendungsgebieten der Hanfsamen gehören:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Förderung der Ausscheidung von Giftstoffen
  • Unterstützung des Heilungsprozesses
  • Steigerung des Neubaus und der Reparatur von Zellen
  • Verringerung der Anfälligkeit von Krankheiten
  • Senkung schädlicher Triglyceriden
  • Förderung der Gesundheit des Herzens
  • Stärkung der Immunaktivität
  • Verbesserung der Verdauung
  • Unterstützung für das Gehirn
  • Steigerung die körperliche Energie
  • Unterstützung des Heilungsprozesses von Ekzemen, Asthma, Akne, Allergien, Fibromyalgie und einer rheumatischen Arthritis
  • Erleichterung der Fettverbrennung
  • Senkung des schlechten LDL-Cholesterinspiegels
  • Unterstützung für glänzendes Haar, eine schöne Haut und gesunde Nägel
  • Schutz der Zellen vor schädigenden Einflüssen der freien Radikale
Vitamine Mineralstoffe Omega-3-Fettsäure Superfood Hanfsamen

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 578 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 940 Produkte in 205 Kategorien.