2 549 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 933 Produkte in 205 Kategorien

Gesunde Ernährung für Schulkinder - ein Balanceakt für Eltern

Gesunde Ernährung für Schulkinder - ein Balanceakt für ElternGesunde Ernährung für Schulkinder - ein Balanceakt für Eltern

Die Art wie der Mensch sich ernährt, sagt nicht nur viel über seine Persönlichkeit aus sondern bestimmt seine Leistungsfähigkeit maßgeblich. Je mehr Leistung, körperlich oder geistig ein Mensch erbringen soll, umso höher sollte die Qualität und Zusammensetzung der aufgenommenen Nahrungsmittel sein. Aber wie ist das mit unseren Schulkindern? Hier treffen Wachstumsphasen und hohe Anforderungen an geistige und körperliche Leistungen auf die Vorliebe zu Hamburgern und Kartoffelchips.
Ein absoluter Widerspruch, der verantwortungsbewusste Eltern zur Verzweiflung treibt. Welche Nahrungsmittel den Bedürfnissen von Schulkindern entsprechen und wie man die Kinder dazu bringt diese auch zu sich zunehmen erklären wir hier.

 

Das Ernährungsdilemma

Die gesunde Ernährung für Schulkinder ist ein umfangreiches Thema, das meist in die Ernährung vor und nach der Schule und die Ernährung während der Schulzeit aufgeteilt wird. Eltern stehen vor vielen Fragen. Wie sieht ein ausgewogenes Verpflegungspacket für die Zeit des Schulaufenthaltes aus, sollte das Kinder an der Schülerspeisung teilnehmen oder sich in der Kantine selbstverpflegen dürfen, was sollte das Kind frühstücken, um genügend Kraft für den Tag zu haben und wie sollte ein gesundes Abendessen aussehen? Zusätzlich zu direkten Ernährungsfragen spielt auch der Einfluss von Schulkameraden und Freunden eine große Rolle, was ein Schulkind isst und wie es sich allgemein ernährt. Doch das gute Beispiel der Eltern sollte als wichtiger Orientierungspunkt für Kinder nicht unterschätzt werden.

  • Wie sollte sich ein Kind ernähren?

  • Was sollte ein Kind in der Schule essen?

Schulkindgerechtes Frühstück

Ein hungriger Bauch kann nicht denken! Deshalb sollten auch Morgenmuffel eine Kleinigkeit zu sich nehmen. Um die Energiespeicher für den Tag zu füllen, die Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen und dem Gehirn die Möglichkeit zu geben, auf schnelle aber wertvolle Energiereserven zurückzugreifen, sollte ein gesundes Frühstück für Schulkinder folgendes enthalten:

  • Vollkornbrote mit fettarmer Wurst oder Käse
  • Müslis mit Milch oder Joghurt
  • Nüssen
  • frisches Obst.

Pausenmahlzeit

Die ideale Pausenmahlzeit, sollte für das Kind leicht zu essen sein, nicht kleckern oder auslaufen, gleichzeitig Energie liefern und nicht zu schwer im Magen liegen. Eine gutgefüllte Brotdose mit dünn bestrichenen Käse- oder Wurstbroten und mundgerechte Obst- oder Gemüsestückchen eigenen sich als Pausenmahlzeit.

Schulkindgerechtes Mittagessen

Die Teilnahme an der meist angebotenen schulischen Mittagsverpflegung ist zu raten. Wird keine Schulspeisung angeboten oder entspricht die Qualität der angebotenen Speisen nicht den Vorstellungen von Kind und Eltern, sollte auch die Mittagsverpflegung in der Brotdose mitgegeben werden. Erhält das Kind keine warme Mahlzeit zum Mittag sollte abends ein leichtes warmes Essen zubereitet werden.

Tipps und Tricks

Gesunde Ernährung für Schulkinder ist gar nicht so schwer, wenn man ein paar Tipps und Tricks auf Lager hat.

  • Das Auge isst mit! Wer sein Kind täglich mit lustigen und liebevoll angerichteten Pausenbrotkreationen überrascht, kann sich ziemlich sicher sein, dass das Pausenbrot gegessen wird.
  • Trinken nicht vergessen!
  • Regelmäßigkeit! Besonders für Kinder ist es wichtig, regelmäßig zu essen.
  • Verpflegungsgeld ist keine gute Idee! Verpflegungsgeld verführt zum Kauf von Fast Food und Süßigkeiten

 

Ernährung Schulkindgerechtes Frühstück Ernährungsdilemma Pausenmahlzeit Schulkindgerechtes Mittagessen

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 549 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 933 Produkte in 205 Kategorien.