2 550 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 933 Produkte in 205 Kategorien

Gesund ins Frühjahr?! Tipps für die unangenehme Übergangsphase!

Gesund ins Frühjahr?! Tipps für die unangenehme Übergangsphase!Gesund ins Frühjahr?! Tipps für die unangenehme Übergangsphase!

Das Frühjahr ist die Zeit des Neubeginns nach dem kalten und dunklen Winter, auf die wir uns am meistens freuen und am meistens warten. Fit und gesund bleiben und endlich die Sonne und schönes Wetter genießen. Doch was sollte man beachten, wenn man Körper und Geist etwas Gutes tun möchte? Dies und viel mehr erfahren Sie hier!

 

  • Wie gesund bleiben?

Gesund ins Frühjahr starten mit einem starken Immunsystem

Ein intaktes Immunsystem ist das A und O im Frühjahr. Zur Stärkung der Immunabwehr empfiehlt es sich vor allem Bewegung, eine gesunde Ernährung und ruhige Nächte. Man sollte etwa acht Stunden schlafen und während der Arbeitswoche nicht später als 23 Uhr ins Bett gehen. Man sollte genügend Vitamin C zu sich zu nehmen und sich mindestens eine halbe Stunde am Tag draußen aufzuhalten. Das ist auch deswegen so wichtig, weil das Sonnenlicht bzw. die darin enthaltenen UVB-Strahlen notwendig sind, damit der Körper genügend Vitamin D produziert, das unter anderem bei der Regulierung des Calciumspiegels im Blut sowie beim Knochenaufbau behilflich ist. Wer nicht genug Zeit hat, spazieren zu gehen, sollte Vitamin D in Form von Tabletten zu sich nehmen – andernfalls drohen im Extremfall Knochenerweichungen sowie ein schwaches Immunsystem.

Unsere Gesundheitstipps fürs Frühjahr!

  • Bewegung an der frischen Luft - schon 30 Minuten zügiges Spazierengehen am Tag hilft beim Ungleichgewicht der Hormone Melatonin und Serotonin und sorgt für gute Laune.
  • Immunsystem mit ausgewogener, vitaminreicher Ernährung stärken
  • Körper entschlacken mit gesunden Kräutern - verschiedene Kräuter wie z. B. die große Klette, die Petersilie und viele andere helfen bei der frühjährlichen Entschlackung und Entgiftung.
  • Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren – sie versorgen mit Nährstoffen, helfen bei der Regeneration, unterstützen Heilprozesse und fördern die körpereigene Entgiftung, sind also gerade im Frühjahr eine sehr gute Möglichkeit, dem Organismus in all seinen Belangen unter die Arme zu greifen.
  • Sprossen häufiger essen – Da es noch keine frischen Salate und nur wenige saisonale Gemüse gibt, sind die Sprossen z. B. Linsensprossen, Alfalfasprossen und einige Brokkolisprossen mit vielen Nährstoffen ein wunderbares Lebensmittel für das Frühjahr.
  • Süchte endlich mal bekämpfen – Drogen wie: Zigaretten (inkl. E-Zigaretten) auch Alkohol, Zucker, Aufputsch- und Schlafmittel sowie Koffein vermeiden.
  • Die Haut nach der Winterzeit richtig pflegen - die Haut hat über die Winterzeit gelitten und ist jetzt im Frühjahr besonders anfällig für Entzündungen. Ein pflegendes Körper- und Gesichts-Peeling kann jetzt Wunder wirken.
Immunsystem stärken Nahrungsergänzungsmittel immunsystem Vitamin C Vitamin D Frühjahr

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 550 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 933 Produkte in 205 Kategorien.