2 609 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Die natürliche Verhütung durch Fruchtbarkeitsberechnung

Die natürliche Verhütung durch FruchtbarkeitsberechnungDie natürliche Verhütung durch Fruchtbarkeitsberechnung

Wer auf natürliche Empfängnisverhütung setzt und trotzdem ein erfülltes, spontanes Sexualleben führen möchte, ohne von einer Schwangerschaft überrascht zu werden, sollte die Zeichen seines Körpers genau kennen. Das Geheimnis der natürlichen Schwangerschaftsverhütung liegt im Deuten der Zeichen und in der Berechnung der fruchtbaren Tage.

 

Der weibliche Monatszyklus

Der weibliche Zyklus dauert im Durchschnitt 28 Tage und besteht aus drei Phasen.

  • Wie berechnet man die fruchtbaren Tagne?

  • Wie lange lebt ein Eisprung?

  • Erste Phase: Am Beginn des weiblichen Zyklus steht die Menstruation. Ist die Frau nicht schwanger, wird die sonst zur Ernährung einer befruchteten Eizelle benötigte Gebärmutterschleimhaut abgebaut und in Form der monatlichen Blutung durch die Scheide ausgeschieden.
  • Zweite Phase: In dieser ungefähr 14 Tage andauernden Phase reifen Eibläschen auch Follikel genannt heran. Am Ende dieser Phase, ist das Ei reif, der schützende Follikel platzt und kommt es zum Eisprung. Kurz vor dem Eisprung wird ein starker Anstieg des Hormons Östrogen beobachtet. Die freigesetzte Eizelle wird vom Eileiter aufgefangen und geleitet das Ei in die Gebärmutter, deren Schleimhaut gewachsen und dick geworden ist.
  • Dritte Phase: In der genau 14 Tage dauernden Phase nach dem Eisprung wandelt sich der Follikel in den Progesteron ausschüttenden Gelbkörper um, der die Gebärmutterschleimhaut nun auf die Einnistung einer befruchteten Eizelle vorbereitet. Nistet sich eine befruchtete Eizelle in der Gebärmutter ein, liegt eine Schwangerschaft vor und Hormone verhindern die Abstoßung der Gebärmutterschleimhaut, die Monatsblutung bleibt aus. Wird die Eizelle nicht befruchtet, beginnt mit einsetzender Monatsblutung ein neuer Zyklus.

Wann kann Frau schwanger werden?

Die Eizelle kann nur innerhalb von 24 Stunden nach dem Eisprung befruchtet werden. Aber die männlichen Spermien können bis zu fünf Tage im weiblichen Körper überleben, deshalb spricht man von den fünf Tagen vor dem Eisprung und dem Tag nach dem Eisprung von den fruchtbaren Tagen. Innerhalb von diesem Zeitraum von sechs Tagen kann eine Frau schwanger werden, wobei die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft um den Eisprung am höchsten ist. Bei einem regelmäßigen 28 Tage Zyklus besteht in einem Zeitfenster vom 9. bis zum 15. Tag die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Besteht kein Kinderwunsch sollten in diesem Zeitraum schwangerschaftsvorbeugende Maßnahmen ergriffen werden.

Die fruchtbaren Tage und den Einsprung berechnen

Bei einem regelmäßigen 28 Tage Monatszyklus findet der Eisprung in der Mitte des Zyklus, das heißt 14 Tage nach dem ersten Tag der Monatsblutung statt. Die dritte Phase zwischen Eisprung und Monatsblutung beträgt immer 14 Tage, ein längerer Zyklusverlauf bewirkt deshalb, dass sich der Eisprung um einige Tage nach hinten verschiebt. Heute gibt es im Internet auf verschiedenen Seiten, einfache Fruchtbarkeitsrechner, die mittels gewöhnlicher Zykluslänge und dem Datum des ersten Tages der letzten Periode die fruchtbaren Tage errechnen. Wer selbst rechnen möchte, zieht 14 Tage von der Länge des Zyklus ab. Die so erhaltene Zahl bezeichnet, ab dem ersten Tag der Regelblutung abgezählt, an welchem Tag des Zyklus der Eisprung theoretisch stattfindet. Fünf Tage davor und ein Tag danach gelten als der Zeitraum, indem eine Frau schwanger werden kann. 

Die Rechenmethode kann bei einem regelmäßigen Zyklus eine sehr sichere Methode zur Fruchtbarkeitsberechnung und zur natürlichen Schwangerschaftsverhütung sein. Diese Methode ist bei richtiger Anwendung und Körperkenntnis fast so sicher, weil herkömmliche Verhütungsmittel.

 

Schwangerschaft monatszyklus fruchtbarkeitsrechner natürliche Empfängnisverhütung eisprung

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 609 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.