2 597 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Darmreinigung – das Geschäft mit dem großen Geschäft!

darmreinigung saniteradarmreinigung sanitera

Fasten- und Entschlackungskuren sind zur Zellerneuerung und Entgiftung sehr beliebt. Besonders im Frühjahr, werden begeisterte Anhänger aktiv und versuchen Ihren Körper von Winterballast zu bereinigen und zu befreien.

Im Mittelpunkt solcher Kuren steht speziell die Reinigung des Magen-Darm-Traktes.

 

Der Darm – das zweite menschliche Gehirn!

Dem Darm wird neben seiner oder eben wegen seiner zentralen Stellung im menschlichen Verdauungsapparat eine maßgebliche Rolle für das körperliche Wohlbefinden zu Teil. Das hochkomplexe Geflecht aus Muskeln und unzähligen Nervenverästelungen wird nicht selten auch als „Gehirn der Körpermitte“ bezeichnet. Der wichtigste Teil des Verdauungstraktes schlingt sich vom Magenausgang, dem Magenpförtner bis zum Darmausgang, dem After durch unseren Unterleib. Darmzotten im Inneren der Dünndarmwand dienen der Resorption. Funktionsstörungen im Bereich des sieben Meter langen Darmes führen bei Betroffenen zu starkem Leidensdruck.

  • Was hilft bei Darmsanierung?

  • was tun bei Verstopfung?

 

Die Darmflora

Der menschliche Darm wird von unzähligen Mikroorganismen besiedelt, die in Wechselwirkung mit dem Wirt stehen und von wichtiger Bedeutung sind. Der Darm stellt ein komplexes und dynamisches bakterielles Ökosystem dar, in dem Bakterien, Archaeen und Eukaryoten leben. Die Bevölkerung des Darms durch Mikroorganismen erfolgt ab dem Zeitpunkt der Geburt und ist an der Abwehr von Krankheitserregern beteiligt und beeinflusst das Immunsystem. Eine Fehlbesiedlung des Darms oder ein Ungleichgewicht der Mikroorganismenstämme im Darm kann zu Symptomen wie Bauchschmerzen, Flatulenz oder Anfälligkeiten für Infekte und Nahrungsmittelunverträglichkeiten führen.

Die Darmreinigung

Die Darmreinigung ist eine künstlich angeregte, gründliche Entleerung des Darms zu heilenden und therapeutischen Zwecken. Als medizinisch notwendig erweist sich die Darmreinigung in Vorbereitung auf Untersuchungen und Operationen im Bereich des Verdauungstraktes. Auch die Therapierung der chronischen Verstopfung kann mit einer gründlichen Reinigung des Darms begonnen werden. Im Wellness Bereich oder vor dem Beginn von Fastenkuren schwören viele Menschen auf die befreiende Wirkung von Darmentleerungen.

Die Darmsanierung

Alternative Heilpraktiken weisen der Darmreinigung einen wichtigen Stellenwert im Rahmen einer Darmsanierung zu. Was ist eine Darmsanierung? Das von der traditionellen Medizin belächelte Konzept der Darmsanierung vertritt, die These, dass ein verschmutzter, verschlackter Darm Nährboden für Krankheiten und gesundheitliche Beschwerden ist und eine langfristige Sanierung und Reinigung des Darms Selbstheilungskräfte mobilisieren kann.

Methoden der Darmreinigung

Der Darm kann durch verschiedenste Mittel gereinigt und geleert werden. Zu den bekanntesten Arten gehört der klassische Einlauf, bei dem durch Einführen von Wasser ein starker Stuhlgang ausgelöst wird. Eine komplette Darmreinigung ist allerdings nur mit der Einnahme verschiedener durchfallauslösender Kräuter möglich. Glaubersalz oder Präparate mit probiotischen Mikroorganismen zeigen ebenfalls höchste Wirksamkeit. Auch Behandlungen mit Flohsamen, Heilerde oder die Colon-Hydro-Therapie können je nach persönlichem Empfinden angewendet werden.

 

 

verstopfung Darmreinigung Verdauung Darmsanierung Entschlackungskur

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 597 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.