2 550 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 933 Produkte in 205 Kategorien

Aphten. Die kleinen und lästigen Entzündungen im Mund und Rachen

Aphten. Die kleinen und lästigen Entzündungen im Mund und RachenAphten. Die kleinen und lästigen Entzündungen im Mund und Rachen

Aphten - die lästigen kleinen Entzündungen im Mund und Rachen, die immer wieder dann auftreten, wenn man sie gerade am wenigsten braucht…Aphten sind neben Herpes der häufigste Vertreter der Mundschleimhauterkrankungen. Was genau Aphten sind, wie sie entstehen und wie man sie am besten bekämpfen kann, erfahren Sie hier.

 

Was sind Aphten?

Aphten sind kleine ovale Entzündungen in der Mundhöhle, die sich am häufigsten an der Wangen- und Lippeninnenseite sowie der Zunge zeigen. Etwas seltener sind sie aber auch am Gaumen und im Rachen zu finden. Aphten erreichen normalerweise eine Größe von bis zu fünf Millimeter Durchmesser. Sie können aber auch größer  werden, und zwar  die sogenannte „Majoraphte“ kann eine Größe von bis zu zwei Zentimeter erreichen.

  • Wie behandelt man Aphten?

  • Was verursacht Aphten im Mund?

Aphtenarten

Mediziner unterscheiden verschiedene Formen von Aphten. Dies sind:

  • Minor-Aphten - sind höchstens fünf Millimeter groß und sind die häufigste Art von Aphten (90%). Sie bilden sich nur oberflächlich auf der Schleimhaut und der Heilprozess erfolgt in der Regel problemlos.
  • Major-Aphten – bezeichnet man wesentlich größere Aphten, die einen Durchmesser von drei Zentimetern erreichen können. Sie kommen selten vor, wachsen tief in die Schleimhaut hinein und der Heilprozess ist eher langsam.
  • Herpetiforme Aphten –die herpesähnlichen Aphten sind noch seltener als die Major-Aphten und kommen kaum einmal einzeln vor.

Aphten – Ursachen

Die genaue Ursache für Aphten ist zwar immer noch nicht gekannt, es steht aber fest, dass sie sich nur dann bilden, wenn die Schleimhaut etwas entzündet ist. Zu Auslöser für Entzündungen der Schleimhaut und somit zu Risikofaktoren für Aphten gehören:

  • Mechanische Irritationen wie  Druckstellen im Mund und an der Zunge
  • Hormonschwankungen bei Frauen
  • Immunschwäche z.B. nach einem Infekt
  • Stress oder andere seelische Belastungen
  • Mangel an Mineralstoffen und Vitaminen, vor allem Eisen, Zink und Vitamin B12
  • Nahrungsmittelunverträglichkeit, etwa gegenüber Gluten
  • bestimmte Nahrungsmittel, die viel Säure oder Zucker enthalten

Aphten – Behandlung

Kleine Aphten heilen meist innerhalb von 5 bis 7 Tagen spontan und ohne Therapie ab. Bei sehr grossen Aphten ist es möglich, dass die Heilung bis zu zwei Monaten dauert. In solchem Fall sollte man sich auf jeden Fall von einem Arzt untersuchen lassen. Die Resultate der Behandlung können leider in manschen Fällen sehr enttäuschend sein, deswegen haben sich Universitäten weltweit vermehrt auf die Forschung dieser Krankheit konzentriert um effizientere Therapien entwickeln zu können.

Aphten – ärztliche Behandlung

Laut vielen Spezialisten ist die wirksamste Behandlung gegen Aphten, die Verwendung von topischen Kortikoiden. Während dieser Behandlung wird die Immunantwort des Körpers gehemmt und die Medikamente als Mundbad, Lutschtablette, usw. angewendet werden können. In gewissen Fällen kann der Arzt eine Laserbehandlung mit schwacher Energie verordnen. Die Laserbehandlung sollte die Schmerzen vermindern und die Vernarbung  fördern.

Aphten – Behandlung mit Heilpflanzen

Folgende Heilpflanzen erweisen sich als wirksam bei der Bekämpfung von Aphten:

  • Aloe Vera in Form von Mundspülung
  • Hamamelis als Tee
  • Malve als Tee oder Lösung zum Gurgeln
  • Rhabarber als Bestandteil von Präparate, die direkt auf das Geschwür aufgetragen werden.
  • Salbei als Tee, Mundspülung oder Lösung zum Gurgeln
  • Süßholz als Lutschtabletten
  • Schwarztee als Teebeutel, die direkt auf die Aphten aufgetragen werden.
Aphten Minor-Aphten Herpetiforme Aphten Mundschleimhauterkrankungen topische Kortikoiden Laserbehandlung

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 550 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 933 Produkte in 205 Kategorien.