2 609 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Abnehmen - keine Raketenwissenschaft

Abnehmen - keine RaketenwissenschaftAbnehmen - keine Raketenwissenschaft

Abnehmen – nein, wir sprechen hier nicht von der Wäsche!

Abnehmen, ist ein Wort, das heute im Sinne von Gewichtsverlust so oft in unserem täglichen Sprachgebrauch vorkommt, dass wir es anderen Bedeutungen kaum noch zuordnen.

Doch was ist dieses “Abnehmen” eigentlich, warum tun wir es oder denken es tun zu müssen?

Mal ganz ehrlich, ich würde jetzt auch lieber raus in den Garten die Wäsche abnehmen. Aber nein, abnehmen, Diät halten ist angesagt und alle, fast alle machen mit.

  • Wie kann man abnehmen?

  • Tipps zum Abnehmen?

Abnehmen – woher kommt das Bedürfnis, abnehmen zu müssen

Der moderne Mensch von heute möchte abnehmen, um dem gängigen Schönheitsideal des schlanken, sportlich-dynamischen, attraktiven und erfolgreichen Menschen zu entsprechen. Nur wer schlank ist bleibt gesund und nur wer schlank ist, ist schön und begehrt. Das zumindest suggeriert uns die einschlägige Werbung. Der Mensch von heute hat sein Schönheitsideal gewählt. Galt früher mollig als schick und gesund, so ist heute dünn das neue “in”. Doch es wäre zu einseitig, nur das Schönheitsideal zu verteufeln, denn Fakt ist, wir bewegen uns immer weniger, essen immer besser und ungesünder und werden immer dicker. Abnehmen ist für viele notwendigerweise zum regelmäßigen Tagesprogramm geworden.

 

Gewichtsverlust durch Diät und Ernährungsplan

Doch wie stellt Frau und nicht selten auch Mann es an, das Abnehmen? Einfach so geht es leider nicht, man muss sich dafür quälen, Sport treiben, verzichten, Kalorien zählen. Manche Abnehmkuren sind die reinste Folter für Körper und Geist….Stopp, keine Panik. Es ist bewiesen, dass die sogenannten Crash Diäten keinen Erfolg haben, der JoJo Effekt droht. Viel gesünder ist es, seinem Körper langfristig mit gesunder ausgewogener Ernährung, mit dem richtigen Ernährungsplan nur die Menge an Kalorien zu zuführen, die er auch verwerten kann.

Abnehmen mit Plan

Um abnehmen zu können, sollte unser täglicher Ernährungsplan exakt auf unseren Stoffwechsel abgestimmt sein. Der Stoffwechsel auch Metabolismus genannt, sind alle biochemischen Vorgänge unseres Körpers, die helfen Bestandteile der zugeführten Nahrung ab- und in neue, für den Körper verwertbare Produkte umzubauen. Der Trick beim Abnehmen ist nun, dem Körper nur so viele Nährstoffe zuzuführen, wie er braucht, um seinen Stoffwechsel aufrecht zu erhalten, denn alles andere lagert er für “schwere” Zeiten als Fettreserve auf unseren Hüften ab.

Tipps zum Abnehmen

Alle Abnehmwilligen kennen es, unzählige Diäten überfluten den Markt, von Null-Diäten, über Low-carb, Low-fat und Steinzeitdiät bis hin zu Abnehmen im Schlaf oder speziellen Gemüse und Obstdiäten, doch egal mit welcher Diät; dauerhafter Erfolg stellt sich nur ein, wenn dem Körper überschüssige Nährstoffe entzogen werden und der Kalorienverbrauch durch Sport angeregt wird. Der einzig wahre Tipp zum Abnehmen lautet deshalb: Kalorien zählen, Sport treiben und ausgewogene Ernährung.

 

 

Sport Abnehmen Gewichtsverlust Abnehmen im Schlaf Ernährungsplan Stoffwechsel Diät

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 609 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.