2 641 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

Restaxil
Restaxil
(39 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Rheumagil
Rheumagil
(13 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Neodolor
Neodolor
(11 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »

Aescusan retard

Aescusan retardAescusan retard
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfreies Arzneimittel
Hersteller: Mibe GmbH Arzneimittel
Darreichungsform: Retard-Tabletten
Preis: 34.16 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von Aescusan retard

Aescusan retard, Retard-Tabletten, 100 St

Aescusan retard bietet Ihnen ein pflanzliches Venenmittel mit dem Rosskastaniensamen-Trockenextrakt zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Venenschwäche), die durch geschwollene Beine, Krampfadern, Schwere- und Spannungsgefühl, Schmerzen, Juckreiz, Müdigkeit in den Beinen und Wadenkrämpfe gekennzeichnet sind.

Zusammensetzung von Aescusan retard

Wirkstoffe
Rosskastaniensamen-Trockenextrakt
Hilfsstoffe
Calciumhydrogenphosphat; Crospovidon (Typ A); Dimeticon (350); Hochdisperses Siliciumdioxid; Sorbinsäure (Ph.Eur.); Macrogolstearylether-5 (Ph.Eur.); Macrogol 4000; Magnesiumstearat [pflanzlich] (Ph.Eur.); Hypromellose; Ammoniummethacrylat-Copolymer (Typ B) (Ph.Eur.); Ammoniummethacrylat-Copolymer (Typ A) (Ph.Eur.); Natriumhydroxid; Polysorbat 80; Povidon (K25); Saccharin-Natrium; Talkum; Triethylcitrat; Vanillin; Titandioxid E171; Eisen(III)-oxid E172; Eisenoxide und -hydroxide E172.

Anwendungsgebiete

Aescusan wird zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Venenschwäche), die gekennzeichnet sind durch geschwollene Beine, Krampfadern, Schwere- und Spannungsgefühl, Schmerzen, Juckreiz, Müdigkeit in den Beinen und Wadenkrämpfe angewendet.

Anwendung

Die Aescusan Retardtabletten sind unzerkaut mit etwas Flüssigkeit jeweils morgens und abends vor den Mahlzeiten einzunehmen.

Das rezeptfreie Arzneimittel ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet.

Schwangerschaft & Stillzeit

Das Arzneimittel ist in der Schwangerschaft und während der Stillzeit nicht anzuwenden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.

Gegenanzeigen

Die Anwendung des Arzneimittels von Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegen Rosskastaniensamen oder einen der sonstigen Bestandteile ist nicht erlaubt.

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet:

  • Es empfiehlt sich 1 Retardtablette Aescusan 2-mal täglich einzunehmen.

Patienten mit eingeschränkter Nieren-/Leberfunktion:

  • Eine Dosisanpassung bei Patienten mit gestörter Nierenfunktion ist nichtnötig. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.
Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu Aescusan retard

Erfahrungsberichte zu Aescusan retard

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 641 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.