2 615 Erfahrungsberichte für Medikamente, Supplemente und Kosmetik
10 946 Produkte in 205 Kategorien

Ähnliche Produkte

ACC Kindersaft

ACC KindersaftACC Kindersaft
(0 Erfahrungsberichte)
Erfahrungsberichte lesen »
Art: Rezeptfrei
Hersteller: HEXAL AG
Darreichungsform: Lösung zum Einnehmen
Preis: 2.03 € Unverbindliche Preisempfehlung. Genauer Preis kann je nach Verkaufspunkt variieren.

Beschreibung und Zusammensetzung von ACC Kindersaft

ACC Kindersaft, Lösung zum Einnehmen, 100 ml

ACC Kindersaft bietet Kindern schnelle und zuverlässige Hilfe bei Bronchitis und anderen Atemwegserkrankungen mit festsitzendem Schleim. Die Lösung wirkt schleimlösend, erleichtert das Abhusten und verhindert erneute Schleimbildung.

Zusammensetzung von ACC Kindersaft

Wirkstoffe
Acetylcystein
Hilfsstoffe
Kirsch-Aroma, Dinatrium edetat-2-Wasser, Natriumbenzoat, Saccharin natrium, Natronlauge zur pH-Wert-Einstellung, Wasser, gereinigtes, Carmellose natrium, Methyl-4-hydroxybenzoat, Natrium-Ion

Anwendungsgebiete

  • akute und chronische Bronchitis
  • akute und chronische Atemwegserkrankungen
  • Erkältung mit festsitzendem Schleim

Anwendung

ACC Kindersaft wird bei Erkrankungen mit verstärkter Schleimbildung und schwierigkeiten beim Abhusten eingesetzt. Es wird empfholen das Arzneimittel nach den Mahlzeiten einzunehmen.

Dosierung

Bei Kindern von 2-5 Jahren: 2-3mal je 5ml täglich (entsprechend 200- 300mg ACC)
Bei Kindern von 6-14 Jahren: 2mal je 10ml täglich (entsprechend 400mg ACC)
Bei Erwachsenen und Kindern ab 14 Jahren: 3mal je 10ml täglich (entsprechend 600 mg ACC)

Nebenwirkungen

Bei Einnahme von ACC Kindersaft können in seltenen Fällen folgende unerwünschte Reaktionen auftreten:

  • Entzündung der Mundschleimhaut

in hoher Dosierung können Magen-Darm-Beschwerden mit Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen, sowie Hautausschlag vorkommen.

Gegenanzeigen

Alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen. Sollten diese bei Ihnen auftreten, setzten Sie das Medikament umgehend ab. Sobald mindestens eine Allergie  gegen den Wirkstoff oder andere Bestandteile des Medikaments bekannt ist, darf es nicht verwendet werden.

  • Bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren bedarf die Verabreichung des Arzneimittels einer ärztlichen Kontrolle.

Wechselwirkungen

Die Kombination aus schleimlösenden Hustenmitteln und  hustenstillenden Medikamenten (z.B. Codein) kann einen gefährlichen Sekretstau bewirken.

Die gleichzeitige Einnahme von Antibiotika und dem ACC Kindersaft darf nur mit 2stündigen Abstand stattfinden.

Schwangerschaft/ Stillzeit

Während Schwangerschaft und Stillzeit besprechen Sie bitte die Anwendung von Medikamenten mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Für die Anwendung von Acetylcystein in der Schwangerschaft und in der Stillzeit liegen bisher keine ausreichenden klinischen Studien vor, aus diesem Grund sollte das Medikament nur unter Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses angewendet werden.

Sonstiges

Flüssigkeitszufuhr unterstützt die schleimlösende Wirkung des Medikaments.

 

Vollständige Beschreibung lesen »

Erfahrungsberichte zu ACC Kindersaft

Erfahrungsberichte zu ACC Kindersaft

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Wählen Sie eine Bewertung.
Bewertung:

Inhalt des Erfahrungsberichtes korrekt eingeben [min. 60 Zeichen]Eigene Erfahrung berichten - Tipps!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über die Produkte mit, die Sie zurzeit einnehmen oder eingenommen haben, Ihre Zufriedenheit mit dem Produkt, schreiben Sie über Wirkung, Anwendung oder Preis. Vielleicht möchten Sie ein Produkt weiterempfehlen oder ganz im Gegenteil?
Es ist 60 aus 60 Zeichen übrig geblieben.

Bitte Ihren Name korrekt eintragen!Ihr Name:

Kommentar zur Bewertung
Ihr Name:
Meinemedi.de ist die unabhängige Informations- und Bewertungsdatenbank mit 2 615 Erfahrungsberichten von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik 10 946 Produkte in 205 Kategorien.